Antrag: Wiederaufnahme von Yukterez in die Forengemeinschaft

Hier findet ihr das Neueste rund ums Forum

Moderatoren: Guhrfisch, nocheinPoet

Antrag: Wiederaufnahme von Yukterez in die Forengemeinschaft

Beitragvon ralfkannenberg » Mittwoch 27. März 2019, 17:18

Hallo zusammen,

dieser Thread wird vielleicht einige überraschen, aber ich bin der Meinung, dass man sich auch einmal Gedanken über einen Neubeginn, der eigentlich eher die Beendigung eines Unterbruches ist, machen sollte.

Es ist jetzt vielleicht (noch) nicht der richtige Zeitpunkt, Vergangenes aufzuarbeiten, und vielleicht wird das auch gar nicht notwendig sein. Sicherlich gab es auf beiden Seiten Gründe für diesen Unterbruch und – wie ich erst dieser Tage erfahren habe scheint dieser zeitlich beim Ausbruch des Ostukraine-Konfliktes anzusiedeln zu sein, wobei ich nie den Eindruck hatte, Yukterez irgendwie in den Rücken gefallen zu sein. Seiner Wortwahl nach zu schliessen hatte er aber diesen Eindruck und hat sich dabei verletzt gefühlt; ob dieser Eindruck gerechtfertigt war oder übertrieben wahrgenommen wurde soll nun gar nicht Thema sein, ebensowenig wie der Umstand, dass ich persönlich diesen Eindruck überhaupt nicht hatte und entsprechend diese Situation sehr bedauere. Es geht darum, dass er diesen Eindruck hatte, dass ihm seitens der Forengemeinschaft und auch von mir in den Rücken gefallen wurde, und das ist nun einfach einmal wertfrei zur Kenntnis zu nehmen.

Für mich war natürlich das völlig unerwartete Outing meines HD116657-Accounts, dessen Erstellung überhaupt nichts mit Yukterez zu tun hatte und der zu diesem Zeitpunkt bereits fast zwei Jahre nicht mehr aktiv war, der Ausgangspunkt dieses Unterbruches, und der nachfolgende Bruch des Briefgeheimnisses einer PN, in der ich ihm das in der stillschweigenden Voraussetzung der Vertraulichkeit mitgeteilt hatte, damit alle meine Forenfreunde Kenntnis von diesem Account haben, Ausgangspunkt meiner Massnahmen gegen Yukterez. Es wäre übrigens nicht schwer gewesen, diesen Account zu erraten, denn ich hatte kurze Zeit zuvor über u.a. auch diesen Stern ein Monatsthema im Jugendforum, in dem ich jeden Monat einen astronomischen Beitrag verfasse, erstellt: es ist der Doppelstern-Partnerstern von Mizar, dem mittleren Deichselstern des Grossen Wagens. Nicht zu verwechseln mit dem Augenprüfstern Alkor, der da auch sehr in der Nähe steht, sondern Mizar B.


Wir haben uns nun seit der Einladung von Herrn Knoth in dieses Forum ein Scharmützel geliefert, welches aber auch mich eher amüsiert hat und welches auch nicht mehr in der Gehässigkeit früherer Auseinandersetzungen geführt wurde.


Dann kam diese Aufgabe von TomS in zwei Foren und mir war trotz Tom’s Drängen eigentlich klar, dass da rein analytisch wenig zu holen sein wird: man erhält hässliche Ausdrücke, von den unklaren Definitionen ganz zu schweigen, oder gar den sogenannt "nützlichen" Abstandsbegriffen, die ohnehin unterschiedliche Resultate liefern. Da dachte ich mir noch spontan, wie schön es doch wäre, wenn Yukterez dazu eine Animation bzw. Simulation liefern würde, damit man sich die Situation auch zahlenmässig etwas besser vorstellen kann. Somit war ich nicht wirklich überrascht, als ich seine Beiträge und Lösungen zu diesem Thema zeitnah im Mahag fand, sondern vor allem erleichert.

Unsere nachfolgende Zusammenarbeit war dann eigentlich so wie früher: man hat eine Fragestellung, Yukterez macht dazu eine Animation bzw. Simulation, man schaut die an, hat neue Ideen, Yukterez lässt diese in die Simulation einfliessen und kommt auf diese Weise Stück um Stück voran. Natürlich passieren bei dieser "explorativen" Vorgehensweise auch Irrtümer und Schusselfehler, aber man findet die, tauscht sich darüber offen und unkompliziert aus, korrigiert sie dann ohne gross Zeit zu verlieren und macht zwanglos weiter.

So stelle ich mir konstruktive Zusammenarbeit vor und was ich seit Sonntag erlebt habe war mit das Beste, was ich seit Jahren im Internet erlebt habe. - Auch Yukterez war offensichtlich ungeduldig, was das Ergebnis anbelangt, und hat selber angefangen, meine Schusselfehler zu korrigieren und somit schon früh ein Ergebnis geliefert, dass er dann mit den vollständigen Input-Daten, die ich erst bis gestern Abend erstellen konnte, wiederholt hat.


Was ich sagen will – ich denke, der Zeitpunkt für einen Neubeginn ist gekommen. Ein Neubeginn wird vermutlich nicht perfekt sein, weil einiges vorbelastet ist, aber eine solche Perfektion ist auch gar nicht nötig.


Kurz und gut: hiermit beantrage ich, Yukterez wieder ohne Wenn und Aber in die Forengemeinschaft aufzunehmen.


Freundliche Grüsse, Ralf
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5165
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Antrag: Wiederaufnahme von Yukterez in die Forengemeinsc

Beitragvon nocheinPoet » Mittwoch 27. März 2019, 17:38

Schauen wir mal wer noch dafür ist, ich bin klar dagegen und werde meine Gründe später noch mal, die Tage oder so, darlegen. ;)
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 6071
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Antrag: Wiederaufnahme von Yukterez in die Forengemeinsc

Beitragvon Herr Senf » Mittwoch 27. März 2019, 17:48

Das Kriegsbeil kann auch mal begraben werden, Yukturez Beiträge hatten schon Gehalt.
Wenn er nicht wegen jedem Mißverständnis rummotzt anstelle durchzudeklinieren, wäre das ok.
Mahag-Gewohnheiten (dort ist er Perlen vor die Säue) ablegen und gut ist.

Grüße Dip
ich will auch mal was dazu sagen
Benutzeravatar
Herr Senf
 
Beiträge: 685
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2012, 18:21

Re: Antrag: Wiederaufnahme von Yukterez in die Forengemeinsc

Beitragvon ralfkannenberg » Mittwoch 27. März 2019, 18:59

Hallo Yukterez,

ich habe gesehen, dass Du den ursprünglichen Beitrag von 16:17 Uhr entfernt und durch den Inhalt Deines neueren Beitrages von 17:02 Uhr ersetzt hast.

Vielen Dank dafür - das zeugt von menschlicher Klasse !


Freundliche Grüsse, Ralf
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5165
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Antrag: Wiederaufnahme von Yukterez in die Forengemeinsc

Beitragvon ralfkannenberg » Montag 17. Juni 2019, 09:57

Hallo Yukterez,

schon länger nichts mehr von Dir gelesen - alles ok bei Dir ?


Freundliche Grüsse, Ralf
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5165
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Antrag: Wiederaufnahme von Yukterez in die Forengemeinsc

Beitragvon ralfkannenberg » Montag 17. Juni 2019, 11:19

Hallo Yukterez,

danke für Deine rasche Antwort, das freut mich - auch Deine super Darstellungen auf Uwudl.

Und was das Politdrama anbelangt, so schliesse ich mich (allerdings als Aussenstehender) ebenfalls den Voten von Josef M. Gaßner und von Thomas an.


Freundliche Grüsse, Ralf
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5165
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Antrag: Wiederaufnahme von Yukterez in die Forengemeinsc

Beitragvon ralfkannenberg » Donnerstag 20. Juni 2019, 12:00

ralfkannenberg hat geschrieben:auch Deine super Darstellungen auf Uwudl.

Sehr hübsch, danke schön :)


Freundliche Grüsse, Ralf
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5165
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Antrag: Wiederaufnahme von Yukterez in die Forengemeinsc

Beitragvon ralfkannenberg » Dienstag 23. Juli 2019, 11:42

Hallo Yukterez,

ist dieser Beitrag von Dir oder hat sich da jemand eines Yukterez-Fakes bedient, so wie damals jemand einen Fake-Account auf der Wikipedia mit meinem Mahag-Zweitaccount erstellt hat ? Es könnte sogar aufgrund der knappen Wortwahl derselbe Autor sein und da damals ich und nun vermutlich Du Opfer geworden bist dürfte (nun endlich) klar sein, wer von "uns Dreien" der Autor ist. Ganz zu schweigen davon, dass ich nicht glaube, dass Du ohne Notwendigkeit Deinen Namen mit kleinem Anfangs-Buchstaben schreiben würdest …


Freundliche Grüsse, Ralf
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5165
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Antrag: Wiederaufnahme von Yukterez in die Forengemeinsc

Beitragvon ralfkannenberg » Dienstag 23. Juli 2019, 16:35

Hallo Yukterez,

ok, danke für Deine rasche Stellungnahme. - Ich war ja fast 2 Wochen offline in Ferien und bin erst jetzt wieder dabei, einige der Inhalte nachzulesen.


Freundliche Grüsse, Ralf
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5165
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Antrag: Wiederaufnahme von Yukterez in die Forengemeinsc

Beitragvon ralfkannenberg » Sonntag 28. Juli 2019, 22:17

Hallo Yukterez,

statt zu spekulieren kannst Du mich doch auch direkt fragen.

Ob Lore Ipsum seine Sockenpuppe ist weiss ich nicht, es würde mich aber zumindest überraschen, wenn dem so wäre.

Und dass die anderen Genannten auch nur halbherzig gerade mal das blanke Minimum tun wenn es darum geht ihn in seinem Tanz zu unterstützen ist zumindest in meinem Fall zutreffend: galileo2609 kann für sich selber sprechen und kennt sich da auch viel besser aus als ich, d.h. er kann viel fundierter argumentieren als ich das könnte. Zu viele Beiträge von mir in dieser Angelegenheit wären also nur störend. In der Sache selber stimme ich ihm indes zu, auch wenn ich es insgesamt begrüssen würde, wenn er etwas rücksichtsvoller diskutieren würde.


Freundliche Grüsse, Ralf
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5165
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25


Zurück zu News und Ankündigungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron