kinetische Energie und Gravitation

Hier wird die Relativitätstheorie Einsteins kritisiert oder verteidigt

Moderator: nocheinPoet

Re: kinetische Energie und Gravitation

Beitragvon Kurt » Mittwoch 13. August 2014, 12:36

ralfkannenberg hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:Frage Ralf: selbst der liebe Gott brauchte sieben Tage die Welt zu erschaffen.

Dabei ist noch zu erwähnen, dass Gott in seiner Allmacht am dritten Tag die Pflanzen und erst einen Tag später, also am vierten Tag, die Sonne geschaffen hat.


Und wer hat die Pflanzen gegossen und beleuchtet?

Kurt
Wir werden erst begreifen wie genial die Natur ist wenn wir erkennen wie einfach sie funktioniert
Benutzeravatar
Kurt
 
Beiträge: 1440
Registriert: Freitag 3. September 2010, 23:52

Re: kinetische Energie und Gravitation

Beitragvon ralfkannenberg » Mittwoch 13. August 2014, 13:40

Kurt hat geschrieben:
ralfkannenberg hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:Frage Ralf: selbst der liebe Gott brauchte sieben Tage die Welt zu erschaffen.

Dabei ist noch zu erwähnen, dass Gott in seiner Allmacht am dritten Tag die Pflanzen und erst einen Tag später, also am vierten Tag, die Sonne geschaffen hat.


Und wer hat die Pflanzen gegossen

Hallo Kurt,

das Wasser, das Gott am zweiten Tag geschaffen hat.

Kurt hat geschrieben:und beleuchtet?

Das Licht, das Gott schon am ersten Tag geschaffen hat.


Freundliche Grüsse, Ralf
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 4910
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: kinetische Energie und Gravitation

Beitragvon Kurt » Mittwoch 13. August 2014, 15:16

ralfkannenberg hat geschrieben:
das Wasser, das Gott am zweiten Tag geschaffen hat.
...
Das Licht, das Gott schon am ersten Tag geschaffen hat.


Und wann hat er den einzigen Fehler gemacht, den Menschen erschaffen?

Kurt
Wir werden erst begreifen wie genial die Natur ist wenn wir erkennen wie einfach sie funktioniert
Benutzeravatar
Kurt
 
Beiträge: 1440
Registriert: Freitag 3. September 2010, 23:52

Re: kinetische Energie und Gravitation

Beitragvon ralfkannenberg » Mittwoch 13. August 2014, 15:25

Kurt hat geschrieben:
ralfkannenberg hat geschrieben:
das Wasser, das Gott am zweiten Tag geschaffen hat.
...
Das Licht, das Gott schon am ersten Tag geschaffen hat.


Und wann hat er den einzigen Fehler gemacht, den Menschen erschaffen?

Hallo Kurt,

lies mal das allererste Kapitel der Bibel ;)

Die Landtiere und die Menschen wurden am sechsten Tag geschaffen, die Landtiere als Landtiere und die Menschen als Abbild Gottes. Die Wasser- und Lufttiere wurden schon einen Tag zuvor, also am fünften Tag, geschaffen.


Freundliche Grüsse, Ralf
Zuletzt geändert von ralfkannenberg am Mittwoch 13. August 2014, 15:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 4910
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: kinetische Energie und Gravitation

Beitragvon Herr Senf » Mittwoch 13. August 2014, 15:26

Siehst'e Kurt, mit dem Licht hatte der Schöpfer es eilig, vom ersten Tage an.
Deshalb ist es auch das schnellste und immer schon weg, wenn Dunkel kommt.
Und LG=c=const für alles andere muß so sein, weil die Bezüge erst später dran kamen.
Das hat der Schöpfer ganz gerecht für alle gleichberechtigt gemacht - auch für dich.
Das ist die kleine Erleuchtung, so beschreibt es folgerichtig die Relativitätstheorie.
Die Erschaffung des Gesandten Einstein zur Verkündung war kein Fehler.
ich will auch mal was dazu sagen
Benutzeravatar
Herr Senf
 
Beiträge: 665
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2012, 18:21

Re: kinetische Energie und Gravitation

Beitragvon Yukterez » Mittwoch 13. August 2014, 15:58

Ralf Kannenberg hat geschrieben:Die Landtiere und die Menschen wurden am sechsten Tag geschaffen, die Landtiere als Landtiere und die Menschen als Abbild Gottes. Die Wasser- und Lufttiere wurden schon einen Tag zuvor, also am fünften Tag, geschaffen.

Ist das dein Ernst oder Satire?

Mich das bei dir schon länger fragend,

Bild
Σιμον Τύραν, Vienna. ↯ yukterez.ist.org
Benutzeravatar
Yukterez
 
Beiträge: 490
Registriert: Samstag 27. August 2011, 16:31

Re: kinetische Energie und Gravitation

Beitragvon ralfkannenberg » Mittwoch 13. August 2014, 17:35

Yukterez hat geschrieben:
Ralf Kannenberg hat geschrieben:Die Landtiere und die Menschen wurden am sechsten Tag geschaffen, die Landtiere als Landtiere und die Menschen als Abbild Gottes. Die Wasser- und Lufttiere wurden schon einen Tag zuvor, also am fünften Tag, geschaffen.

Ist das dein Ernst oder Satire?

Mich das bei dir schon länger fragend,

Hallo Yukterez,

welche Zeile habe ich unmittelbar vor der von Dir zitierten geschrieben ?

Davon ausgehend, dass das Deine Frage beantwortet,
Ralf
Zuletzt geändert von ralfkannenberg am Mittwoch 13. August 2014, 17:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 4910
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: kinetische Energie und Gravitation

Beitragvon ralfkannenberg » Mittwoch 13. August 2014, 17:36

Yukterez hat geschrieben:Satire

Welchen Mehrwert bringt es Dir eigentlich, dass Deinen eigenen Fakes miteinander diskutieren ?
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 4910
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: kinetische Energie und Gravitation

Beitragvon Yukterez » Mittwoch 13. August 2014, 18:14

ralfkannenberg hat geschrieben:welche Zeile habe ich unmittelbar vor der von Dir zitierten geschrieben?

Dort hast du geschrieben

ralfkannenberg hat geschrieben:lies mal das allererste Kapitel der Bibel Bild

Mit Betonung auf Bild, was ich beim ersten Überfliegen offenbar übersehen habe Bild

ralfkannenberg hat geschrieben:Davon ausgehend, dass das Deine Frage beantwortet

Ja jetzt wo ich den Zwinkersmiley sehe ist alles klar. Wenn ich im anderen Faden auch nur deine versteckten Ironiehinweise überlesen habe dann waren meine Antworten darauf natürlich auch nur ironisch gemeint!

ralfkannenberg hat geschrieben:Welchen Mehrwert bringt es Dir eigentlich, dass Deinen eigenen Fakes miteinander diskutieren?

Ich weiß gar nicht wovon du sprichst:

die Statistik hat geschrieben:Bild

Mich dafür dass ich für einen kurzen Moment dachte du meinest es wirklich ernst selber auslachend,

Bild
Σιμον Τύραν, Vienna. ↯ yukterez.ist.org
Benutzeravatar
Yukterez
 
Beiträge: 490
Registriert: Samstag 27. August 2011, 16:31

Re: kinetische Energie und Gravitation

Beitragvon Kurt » Mittwoch 13. August 2014, 20:21

ralfkannenberg hat geschrieben:lies mal das allererste Kapitel der Bibel ;)

Die Landtiere und die Menschen wurden am sechsten Tag geschaffen, die Landtiere als Landtiere und die Menschen als Abbild Gottes. Die Wasser- und Lufttiere wurden schon einen Tag zuvor, also am fünften Tag, geschaffen.


Naja Ralf, ich muss nicht alles lesen was so rumsteht.
-Er- muss doch einen Fehler gemacht haben denn wenn er den Menschen nach seinem Abbild gemacht hat denn er hat wohl vergessen auch dessen Gehirn mit Logik zu füllen.
Naja, wer ist schon unfehlbar.

Wenn Stefan meint dass: "Die Erschaffung des Gesandten Einstein zur Verkündung war kein Fehler"
dann kann man dem zustimmen, denn dieser hat sich Gedanken gemacht wie man Vereinfachungen durch postulieren erreichen könnte.
Vereinfachungen die in einem begrenztem Umfeld für die damalige Zeit tragbar erschienen, es aber heutzutage nicht mehr sind,
denn inzwischen es geht über den damaligen Horizont hinaus.
Und da ist es halt so dass man nicht einfach einen Bezug annehmen kann, damals gabs nur den einen den die Erde bietet, sondern auch in paar Meter in die höhe zu blicken hat.

Es gibt halt viele unter den -Unfertigen- die meinen dass die Postulate, die Albert so zusammengesucht hat, irgendwas mit der Realität zu tun haben.


Kurt
Wir werden erst begreifen wie genial die Natur ist wenn wir erkennen wie einfach sie funktioniert
Benutzeravatar
Kurt
 
Beiträge: 1440
Registriert: Freitag 3. September 2010, 23:52

VorherigeNächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron