Wenn der Yukterez mit dem Ernst "kuschelt" ...

Zu Threads im Mahag

Moderator: nocheinPoet

Wenn der Yukterez mit dem Ernst "kuschelt" ...

Beitragvon nocheinPoet » Donnerstag 1. September 2016, 10:21

Nun "kneift" er dann doch:
Yukterez » Do 1. Sep 2016, 08:58 hat geschrieben:
Das wird mir jetzt langsam zu philosophisch. Das Einzige worüber er sich meiner Meinung nach zu diskutieren auszahlt ist wo sich ein Teilchen zum gesuchten Zeitpunkt im gefragten Bezugssystem befindet. Alles andere ist Esoterik. Mich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben konzentrierend, ...

Motivation scheint recht klar, er will mit anderen Streiten, Ernst und Co. reizen wohl nicht mehr und so greift er sich eben andere und steigt dafür dann auch im Ernst in die Kiste, der sich über jeden Zuspruch freut.

Natürlich weiß es Yukterez wohl besser, Ernst behauptet ja, die Frequenz eines Signals würde sich von oben nach unten nicht ändern, ist ohne jede Diskussion schon falsch, wenn es oben rot beobachtet und gemessen wird und dann unten blau beobachtet und gemessen wird, hat sich die Frequenz geändert. Physikalisch wird immer lokal vor Ort gemessen, sollte auch Yukterez schon wissen.

Koordinatenzeit kann es viele geben, zwei Beobachter könnten je nach Standort dann unterschiedliche Frequenzen "bestimmen", welche sich nicht geändert hätten, ...

Frage ist, was das wohl für wichtige Dinge im Leben von Yukterez sein mögen? Neues Forum suchen um andere Menschen zu verarschen oder sich ein paar Tage an seiner "Reputation" ergötzen und aufgeilen? :mrgreen:
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 6082
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Wenn der Yukterez mit dem Ernst "kuschelt" ...

Beitragvon ralfkannenberg » Donnerstag 1. September 2016, 22:08

nocheinPoet hat geschrieben:Motivation scheint recht klar, er will mit anderen Streiten, Ernst und Co. reizen wohl nicht mehr und so greift er sich eben andere und steigt dafür dann auch im Ernst in die Kiste, der sich über jeden Zuspruch freut.

Hallo Manuel,

vielleicht wollte er einfach nur wissen, wie lange es dauert, bis Du zu diesem Thema hier einen Thread eröffenen würdest.

Vielleicht hatte er auch Angst vor der Vorstellung, dass ich die Bekanntgabe über 400 neuer Kuipergürtel-Planetoiden nutzen würde, nicht nur das astronews, sondern auch dieses Forum vollzumüllen, und wollte das auf jeden Fall vermeiden. Zumal er sich vermutlich bewusst ist, dass ich die Daten für mein Datenbank-Programm längst aktualisiert habe und die offizielle derzeit nicht mehr funktionierende Abfrage selber durchführen kann.

nocheinPoet hat geschrieben:Frage ist, was das wohl für wichtige Dinge im Leben von Yukterez sein mögen? Neues Forum suchen um andere Menschen zu verarschen oder sich ein paar Tage an seiner "Reputation" ergötzen und aufgeilen? :mrgreen:

Wirklich wichtiger wäre wohl, wenn er wieder in Foren mitwirkt, in denen er vernunftbegabte User antrifft, und sich dann auf seine Stärken konzentriert. Da hat dann jeder etwas davon, übrigens einschliesslich ihm. Und Alfred kann das ganze ja dann von geeigneter Stelle aus kommentieren, ich möchte jedenfalls auf seinen Witz und Scharfsinn, die Dinge aus der Sicht eines Akteurs und keineswegs aus der Sicht desjenigen, der hinter dem Akteur steht, zu betrachten, keineswegs verzichten müssen.


Freundliche Grüsse, Ralf
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5192
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Wenn der Yukterez mit dem Ernst "kuschelt" ...

Beitragvon nocheinPoet » Freitag 2. September 2016, 09:34

Mal so am Rande ...

Yukterez » Do 1. Sep 2016, 22:58 hat geschrieben:
Schade dass nocheinPoet sich nur hinterm Rücken zu kläffen traut, auf Alltopic schreibt er gerade die lustigsten Sachen (: Wenn er es wagen würde mir so was ins Gesicht zu sagen wäre es sogar noch lustiger, ...

Wage ich doch, wusste Du liest hier stetig mit. Hat auch nichts mit kläffen zu tun, aber Benehmen ist Dir ja eh nicht gegeben.


Yukterez hat geschrieben:... aber da er sich davor fürchtet von mir die Unterhose über die Ohren gezogen zu bekommen so wie damals auf Allmystery ...

Hier zeigst Du wieder Deine pathologisch gestörte Wahrnehmung der Welt, ich fürchte mich nicht vor Dir und über die Ohren hast Du mir auch nichts gezogen, aber in Deiner Welt ist Putin ja auch ganz toll, vermutlich stehst Du auch auf Trump. :mrgreen:


Yukterez hat geschrieben:... wo er sich am Ende sogar von den 14jährigen Kindern vor denen er eigentlich prahlen wollte auslachen lassen musste traut er sich nicht in die Manege und bleibt lieber in seinem Biotop wo ihm keiner etwas tun kann |: Beherrscht nicht einmal die SRT und will mir etwas über ART erzählen (:

Du schließt hier von Dir auf andere, ich habe nicht das Ziel prahlen zu müssen, ich bin es nicht, der ständig was von Reputationspunkten fabuliert und sogar verlinkt. Du bist es der sich da ständig im MAHAG meint profilieren zu müssen.


Yukterez hat geschrieben:Amüsiert dass ausgerechnet der sich dazu berufen fühlt einen Einstein-Avatar zu führen, ...

Du machst das schon, hier mal ein passendes Bild für Deinen Avatar:
Bild
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 6082
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Wenn der Yukterez mit dem Ernst "kuschelt" ...

Beitragvon nocheinPoet » Freitag 2. September 2016, 09:40

Moin Ralf,

Du kannst das mit Yukterez, auch wenn er gut Rechnen kann, menschlich ist er ganz unten, zeigt doch schon sein Umgang mit anderen Menschen, er kann nicht mit Kritik umgehen, rastest dann richtig aus, war auch auf Allmystery so, er hätte das ganz normal in einem Gespräch mit den Moderatoren dort klären können, wollte er nicht, man hat ihm nicht gehuldigt, und so hat er sich dann richtig daneben benommen, immer wieder neue Konten, so wie er sich hier auch neu angemeldet hat. Er hat wirklich Freude daran sich über Menschen wie Zarathustra lustig zu machen, den nach Strich und Faden zu verarschen, dass der Mann wirklich krank ist und Leidensdruck hat, juckt Yukterez kein Stück. Es geht ihm generell immer nur darum sich selber zu inszenieren, sich darzustellen, eine Show zu machen, menschlich ist er so aber ganz unten.


Lieben Gruß

Manuel


Hat auch was:
Bild
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 6082
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Wenn der Yukterez mit dem Ernst "kuschelt" ...

Beitragvon Spacerat » Freitag 2. September 2016, 11:01

nocheinPoet hat geschrieben:menschlich ist er ganz unten
Das scheint ganz normal zu sein. Je mehr man von sich selber glaubt, mehr als alle Anderen zu wissen, desto arroganter wird man. Das ist doch bei dir, Ralf et all hier nicht anders, auch wenn ihr im Gegensatz zu Yukterez weniger beleidigend auf die Kacke haut. Ich denke mal, ich habe lange genug gezeigt, dass ich dies auch kann - der Einzige, der's nicht kapiert hat, ist Harald. Allerdings ist es auch hier sinnlos, sich über Dinge zu unterhalten, bei denen ihr, warum auch immer, derbst vom Gegenteil überzeugt seid und dann stets in prahlerischer Weise (z.B. Ralf, der mit irgendwelchem mathematischem Kram Dinge beweisen will, die er trotz Studium eh' nicht kapiert - das will ich gar nicht wissen! ;) ) vom Thema ablenkt - da verliert man schnell das Interesse, die eigene Sicht der Dinge klarzustellen, obgleich sie eigentlich (aus Sicht von Otto-Normal) gar nicht so schwer zu verstehen sein dürfte. Der einzige Unterschied zwischen meiner und eurer Weisheit ist schlicht der, dass euch eure eingehämmert wurde, während ich mir meine selbst erarbeitet habe. Das Problem ist (also nicht nur bei mir) eindeutig - Bei zwei Parteien, die versuchen über einen Tellerrand zu blicken stellt sich die Frage, wer blickt aus dem Teller heraus und wer in den Teller hinein, bzw. wer hat den größeren Überblick, wenn er sich umdreht.
"Man übersah bei dieser geradezu kindisch anmutenden wissenschaftspolitischen Wichtigtuerei, dass nicht jeder exzellenter sein kann als alle anderen." (Dr. Prof. Matthias Binswanger)
Benutzeravatar
Spacerat
 
Beiträge: 607
Registriert: Donnerstag 9. April 2015, 02:29

Re: Wenn der Yukterez mit dem Ernst "kuschelt" ...

Beitragvon Herr Senf » Freitag 2. September 2016, 11:18

Spacerat hat geschrieben:... Der einzige Unterschied zwischen meiner und eurer Weisheit ist schlicht der,
dass euch eure eingehämmert wurde, während ich mir meine selbst erarbeitet habe. ...

Hast du dein Auto auch selbst gebaut? ...
Scheint ja nicht so schlimm mit Spezialisierung zu sein, wozu noch Arbeitsteilung und Teamwork.

Grüße Senf
ich will auch mal was dazu sagen
Benutzeravatar
Herr Senf
 
Beiträge: 686
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2012, 18:21

Re: Wenn der Yukterez mit dem Ernst "kuschelt" ...

Beitragvon fb557ec2107eb1d6 » Freitag 2. September 2016, 13:43

Spacerat hat geschrieben:Bei zwei Parteien, die versuchen über einen Tellerrand zu blicken stellt sich die Frage, wer blickt aus dem Teller heraus und wer in den Teller hinein, bzw. wer hat den größeren Überblick, wenn er sich umdreht.

Dass die Erdnüsse auf deiner Seite des Gitters zu Boden fallen, sollte dir schön langsam zu denken geben.
Benutzeravatar
fb557ec2107eb1d6
 
Beiträge: 34
Registriert: Donnerstag 29. Juli 2010, 15:20

Re: Wenn der Yukterez mit dem Ernst "kuschelt" ...

Beitragvon nocheinPoet » Freitag 2. September 2016, 13:54

Moin Hartmut,

Spacerat hat geschrieben:
nocheinPoet hat geschrieben:menschlich ist er ganz unten

Das scheint ganz normal zu sein. Je mehr man von sich selber glaubt, mehr als alle Anderen zu wissen, desto arroganter wird man.

Mag bei Dir im Glauben normal sein, ist es aber nicht. Ich kenne viele die mehr als andere wissen und eben nicht arrogant werden, sehe es wenn dann auch mehr reziprok, Du weißt viel weniger als normal üblich und bist dafür sehr arrogant. Denke mal es ist wirklich reziprok, man schaue dazu nur eben ins MAHAG. :mrgreen:


Spacerat hat geschrieben:Das ist doch bei dir, Ralf et all hier nicht anders, auch wenn ihr im Gegensatz zu Yukterez weniger beleidigend auf die Kacke haut.

Unfug, so daneben wie Du Dich benommen hast, hat es keiner getan, und hier haut auch keiner auf die Kacke. Das richtige erklären der Dinge ist nicht auf die Kacke hauen. :D


Spacerat hat geschrieben:Ich denke mal, ich habe lange genug gezeigt, dass ich dies auch kann - der Einzige, der's nicht kapiert hat, ist Harald.

Du hast Dich einfach richtig asozial im MAHAG benommen und geglaubt es würde Dir zustehen und Du könntest Dein Fehlverhalten mit dem von Yukterez legitimieren. Du bist es, der noch immer nicht begriffen hat, dass es so eben nicht geht.


Spacerat hat geschrieben:Allerdings ist es auch hier sinnlos, sich über Dinge zu unterhalten, bei denen ihr, warum auch immer, derbst vom Gegenteil überzeugt seid und dann stets in prahlerischer Weise (z.B. Ralf, der mit irgendwelchem mathematischem Kram Dinge beweisen will, die er trotz Studium eh' nicht kapiert - das will ich gar nicht wissen! ;) ) vom Thema ablenkt - da verliert man schnell das Interesse, die eigene Sicht der Dinge klarzustellen, obgleich sie eigentlich (aus Sicht von Otto-Normal) gar nicht so schwer zu verstehen sein dürfte.

Seltsam das Du selbst bei den Cranks im MAHAG mit Deinem Unfug nicht punkten konntest und überall von Fachkundigen immer Gleiches zu dem Mist von Dir erklärt bekommst.


Spacerat hat geschrieben:Der einzige Unterschied zwischen meiner und eurer Weisheit ist schlicht der, dass euch eure eingehämmert wurde, während ich mir meine selbst erarbeitet habe.

Du hast keine Weisheiten und Dir nichts erarbeitet und uns wurde nichts eingehämmert, sondern wir haben eigenständig gelernt und verstanden, ich hatte Dir doch auch gezeigt, dass ich mir damals in recht jungen Jahren die LT eigenständig erarbeitet habe um damit eine Simulation am Rechner laufen zu lassen.


Spacerat hat geschrieben:Das Problem ist (also nicht nur bei mir) eindeutig - Bei zwei Parteien, die versuchen über einen Tellerrand zu blicken stellt sich die Frage, wer blickt aus dem Teller heraus und wer in den Teller hinein, bzw. wer hat den größeren Überblick, wenn er sich umdreht.

Du kannst nicht mal Deine Füße auf dem Teller selber erkennen, zum Rand kommst Du eh nicht mehr. :mrgreen:
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 6082
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Wenn der Yukterez mit dem Ernst "kuschelt" ...

Beitragvon nocheinPoet » Freitag 2. September 2016, 13:58

fb557ec2107eb1d6 hat geschrieben:
Spacerat hat geschrieben:Bei zwei Parteien, die versuchen über einen Tellerrand zu blicken stellt sich die Frage, wer blickt aus dem Teller heraus und wer in den Teller hinein, bzw. wer hat den größeren Überblick, wenn er sich umdreht.

Dass die Erdnüsse auf deiner Seite des Gitters zu Boden fallen, sollte dir schön langsam zu denken geben.

:mrgreen:

Das Problem liegt bei Hartmut vermutlich eben beim "Denken" ...

Aber ich frage mich wirklich, was die Nummer von Yukterez da mit Ernst soll, und der dreht nun weiter ab, bisher vermeidet ja Yukterez Ernst in jeder Forum zu widersprechen und pampert ihn wo es nur geht, Ernst dreht aber weiter ab, mal sehen wie es Yukterez da dann weiterhin hält. Vermutlich macht er da den Putin. 8-)
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 6082
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Wenn der Yukterez mit dem Ernst "kuschelt" ...

Beitragvon M.S » Freitag 2. September 2016, 14:06

nocheinPoet hat geschrieben:
fb557ec2107eb1d6 hat geschrieben:
Spacerat hat geschrieben:Bei zwei Parteien, die versuchen über einen Tellerrand zu blicken stellt sich die Frage, wer blickt aus dem Teller heraus und wer in den Teller hinein, bzw. wer hat den größeren Überblick, wenn er sich umdreht.

Dass die Erdnüsse auf deiner Seite des Gitters zu Boden fallen, sollte dir schön langsam zu denken geben.

:mrgreen:

Das Problem liegt bei Hartmut vermutlich eben beim "Denken" ...

Aber ich frage mich wirklich, was die Nummer von Yukterez da mit Ernst soll, und der dreht nun weiter ab, bisher vermeidet ja Yukterez Ernst in jeder Forum zu widersprechen und pampert ihn wo es nur geht, Ernst dreht aber weiter ab, mal sehen wie es Yukterez da dann weiterhin hält. Vermutlich macht er da den Putin. 8-)


O.T
Ich wäre dafür, Yukterez hier wieder schreiben zu lassen. Eure Differenzen sind ja eigentlich rein politischer Natur. Kann man sich nicht darauf einigen, Politik hier im Forum aussen vor zu lassen? Wenn du und Yukterez damit einverstanden seid, sehe ich da eigentlich kein Problem.
Benutzeravatar
M.S
 
Beiträge: 557
Registriert: Samstag 16. April 2011, 19:22

Nächste

Zurück zu aktuelle Beiträge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron