Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

User aus dem Mahag, die User aus AllTopic angeschrieben haben, finden hier die Antworten

Moderator: nocheinPoet

Yukterez: das Spiel ist aus

Beitragvon ralfkannenberg » Mittwoch 7. Juni 2017, 16:15

Natürlich weigert sich der Internet-Betrüger Yukterez, denn sonst müsste er ja seinen Betrug zugeben.

Der gesuchte Term von der von "dem Yukterez" selber referenzierten Wikipedia-Seite lautet wie folgt:

a x b-1 x c-1


Und das stimmt mit dem überein, was ich hier geschrieben habe.



Wir machen weiter und decken den nächsten Internet-Betrug "des Yukterez" auf: 1+1

Hier ist mein Beitrag dazu. Auf der Wikipedia finden wir dazu z.B. folgenden Link. Auch da ist von 1+1=0 die Rede. Wann ist das der Fall und worin unterscheidet sich das von dem, was ich geschrieben habe ?
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 4868
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Mittwoch 7. Juni 2017, 22:06

hübscher Screenshot ...

Mal schauen, ob der Internet-Betrüger und Straftäter Yukterez diese erbärmliche Zitatfälschung wieder ändert oder ob er sich lieber endgültig der Lächerlichkeit preisgibt.
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 4868
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Mittwoch 7. Juni 2017, 22:08

Jetzt hat "der Yukterez" die Überschrift geändert 8-)
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 4868
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon nocheinPoet » Samstag 10. Juni 2017, 11:23

Moin Ralf,

ich glaube langsam Du brauchst den Kerl wie er Dich braucht, scheint was wie eine auch immer geartete Beziehung zu sein. So nun noch was, Du hast doch die Möglichkeit im MAHAG zu schreiben, theoretische könntest Du es, Dich auch dort anmelden. Also unter Deinem Namen hier, warum machst Du das nicht dort? Mir würde das echt gefallen, ich würde dann auch nicht immer an den armen pathologisch verlogenen Narzissten erinnert werden, und hier interessiert es wirklich keinen anderen außer Dich.

Aber ich frage mal nach, legt hier wer Wert, diese endlose Kabbelei so zu lesen?
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 5653
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon albedo » Sonntag 11. Juni 2017, 12:21

nocheinPoet hat geschrieben:Aber ich frage mal nach, legt hier wer Wert, diese endlose Kabbelei so zu lesen?


Nicht wirklich...

Einen schönen Sonntag.

Gruß
Benutzeravatar
albedo
 
Beiträge: 230
Registriert: Montag 13. September 2010, 10:56

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Montag 12. Juni 2017, 15:14

nocheinPoet hat geschrieben:ich würde dann auch nicht immer an den armen pathologisch verlogenen Narzissten erinnert werden

Hallo Manuel,

"der Yukterez" offenbart sich mittlerweile als akademischer Betrüger "1.Klasse": selbst bei einer so offensichtlichen Fragestellung laviert er herum und weigert sich konsequent, die bestehenden Aussagen ganz einfach zu vergleichen.


Die kurze Historie:
01. "der Yukterez" hat selber den Wikipedia-Link benannt, in der die von mir genannte Aussage drinsteht
02. ich habe "den Yukterez" aufgefordert, diese Passage konkret zu benennen
03. "der Yukterez" hat eine andere Passage aus dem Artikel benannt
04. ich habe "dem Yukterez" die konkrete Zeile, in der das drinsteht, benannt
05. "der Yukterez" hat den falschen Term in der von mir genannten Zeile benannt
06. ich habe "dem Yukterez" geschrieben, der wievielte Term in der Gleichung der gesuchte Term ist
07. "der Yukterez" hat in der Wikipedia einen zusätzlichen trivialen Term eingefügt, so dass die von mir genannte Nummer nicht mehr stimmt
08. ich habe "den Yukterez" auf seine Modifikation hingewiesen und die daraus folgende neue Nummer benannt
09. "der Yukterez" hat nicht mehr den englisch-sprachigen, sondern den zugehörigen deutsch-sprachigen Wikipedia-Link verwendet
10. ich habe den gesuchten Term selber benannt, damit "der Yukterez" diesen mit dem zugehörigen Term in meinem Beitrag vergleichen kann
11. "der Yukterez" hat diesen Vergleich mit einem anderen als dem von mir genannten Beitrag von mir ausgeführt

Bemerkung: ich verzichte in dieser Auflistung auf die Angabe von Links, weil "der Yukterez" diese ohnehin aus dem Zusammenhang gerissen zitieren oder ggf. auch "versehentlich" einen anderen Link zitieren wird


Ich verstehe nicht, dass der Internet-Betrüger und Straftäter Yukterez solche Probleme damit hat, einen derartig banalen Fehler zuzugeben.


Dieser Methodik eines Trolls, dem die Argumente ausgegangen sind, bedient er sich wie man also sieht schon bei einer völlig trivialen Fragestellung wie der korrekten Klammerung in einem Fall, in dem das Assoziativgesetz nicht gültig ist. Wieviel mehr wird er sich dieser Methodik bei komplizierteren Fragestellungen wie solchen aus der Algebra I bedienen, die von der Mehrheit der Leserschaft nicht so einfach nachvollzogen werden kann. Zwar trifft "der Yukterez" bereits Vorkehrungen, damit ihm bei der Erörterung des 1+1-Falles ein solches Fiasko kein zweites Mal passiert, jedoch werde ich dieser widerlichen Kreatur diese Plattform nicht bieten, da er ohnehin nicht zugeben wird, dass er sich - wenig überraschend - auch bei der 1+1-Fragestellung geirrt hat.


Deswegen schliesse ich das ganze jetzt selber ab, damit der stille Mitleser eine korrekte Fassung zu lesen bekommt: hier erläutert "der Yukterez" noch einmal die 1+1-Fragestellung und räumt ein, dass im Kontext der Restklasse Modulo 2 tatsächlich das Ergebnis 1+1=0 herauskommt.

Und wie man meinem Original-Beitrag zu diesem Thema unschwer entnehmen kann habe ich genau das geschrieben; als Tipp braucht man nur noch zu lesen, was die F2 bedeutet, wobei mathematisch die Z2 bereits völlig ausreichend zur vollständigen Betrachtung dieser Fragestellung ist. Auch das habe ich hinreichend oft erläutert !


Damit kann dieses Thema abgeschlossen und diese lächerliche Plattform "dem Yukterez" entzogen werden. "Der Yukterez" wird zwar weiterhin darauf herumpöbeln, aber mit diesem Beitrag ist eine Referenz erstellt, die "den Yukterez" transparent widerlegt.

Somit wurden "dem Yukterez" jetzt wieder einmal akademisch die Unterhosen ausgezogen - dieses erneute Fiasko hätte er nun wirklich sehr einfach vermeiden können.


Ab sofort geht es nun nicht-öffentlich weiter, da es zwecklos ist, "dem Yukterez" eine Plattform zu bieten. Das Ziel ist, dass dieser Mehrfach-Betrüger und Straftäter aus dem Internet entfernt wird, und nicht, dass man ihm noch länger eine Plattform für seine absurden und überflüssigen weil unzutreffenden Rechtfertigungsversuche gibt. Zudem kann man inzwischen auch sehr einfach Sockenpuppen von ihm zeitnah erkennen und in den Fachforen sperren.


Freundliche Grüsse, Ralf
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 4868
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Montag 12. Juni 2017, 15:17

EDIT 13.Juni 2017 um 08:48 Uhr: wegen Server-Problemen doppelt vorhanden und deswegen gelöscht
Zuletzt geändert von ralfkannenberg am Dienstag 13. Juni 2017, 08:48, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 4868
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Montag 12. Juni 2017, 21:19

test wegen Server-Problemen; der Beitrag folgt spatter

EDIT 13.Juni 2017 um 08:50 Uhr: der Beitrag ist bereits vorhanden und wurde um 15:14 Uhr sowie als Duplikat um 15:17 Uhr erstellt
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 4868
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

"der Yukterez" versucht verzweifelt weiter Zeit zu schinden

Beitragvon ralfkannenberg » Mittwoch 14. Juni 2017, 12:54

ralfkannenberg hat geschrieben:Bemerkung: ich verzichte in dieser Auflistung auf die Angabe von Links, weil "der Yukterez" diese ohnehin aus dem Zusammenhang gerissen zitieren oder ggf. auch "versehentlich" einen anderen Link zitieren wird

Wenig überraschend pöbelt der Yukterez auf den Links herum, die jeder problemlos selber nachlesen kann. Hier legt er nun nach und hat eigene Links gesetzt, wenig überraschend stimmen die natürlich nicht mit den richtigen Links überein.

Wer sich nicht die Mühe machen möchte, die Links aus den 3 Threads selber zusammenzusuchen, kann mich bei Interesse kontaktieren; ich habe die Links gestern zusammengestellt und kann sie auf Wunsch in privater Kommunikation (ralfkannenberg@gmx.ch) zuschicken. Ich plane aber nicht, dem Internetbetrüger und Straftäter Yukterez weiterhin eine öffentliche Plattform zu bieten.
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 4868
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Donnerstag 29. Juni 2017, 21:41

Offenbar sind "dem Yukterez" seine inszenierten Lehrgespäche mit seiner eigenen Sockenpuppe "Peter" langweilig geworden, so dass er nun auf fast 2 Jahre alten Beiträgen von TomS herumhackt ...

Internetbetrüger und Straftäter Yukterez, geben Sie doch endlich auf, statt sich vollends der Lächerlichkeit preiszugeben !
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 4868
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

VorherigeNächste

Zurück zu Antworten an User im Mahag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast