Geometriekurs für Chief...

User aus dem Mahag, die User aus AllTopic angeschrieben haben, finden hier die Antworten

Moderator: nocheinPoet

Geometriekurs für Chief...

Beitragvon nocheinPoet » Sonntag 4. Juli 2010, 14:24

.
Dieser Dialog hat im Mahag begonnen, aber der liebe Chief kommt immer noch nicht damit klar. Ich bringe also erstmal den Dialog soweit wie er im Mahag gelaufen ist:

Chief hat geschrieben:
Ich bin etwas überrascht, dass Zeitgenosse "einseitige Flächen" entdeckt haben will. Was befindet sich auf der anderen Seite?

Zeitgenosse hat geschrieben:
Schließlich gibt es auch Flächen mit nur einer Seite...


Das ist keine Entdeckung von Zeitgenosse, das ist schon kalter Kaffee und im Grunde jedem bekannt.

Ein Möbiusband, Möbiusschleife oder Möbius’sches Band ist eine zweidimensionale Struktur in der Topologie, die nur eine Kante und eine Fläche hat.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%B6biusband


Und hier eine Bastelanleitung:


Bild

Man nehme einen Streifen Papier, 30 cm lang und 5 cm breit. Er hat die vier Ecken A, ...,D und die beiden langen Ränder AB und CD. Nun stellen wir uns vor, dass wir die beiden kurzen Ränder so zusammen kleben, das Ecke A auf Ecke C und Ecke B auf Ecke D kommt. Wir erhalten einen Ring mit den Rändern 1 und 2 und eine Innen- und einer Außenfläche - es ist ganz langweilig. Aber, das haben wir uns ja auch nur vorgestellt.

Da aber nach Goethe am Anfang die Tat war, kleben wir den Streifen nun tatsächlich so zusammen, dass A auf D und B auf C kommt, dazu müssen wir den Streifen natürlich in sich verdrehen - siehe Bild. Stellen Sie sich jetzt vor, dass eine Ameise auf dem Streifen oder auf seinem Rand entlang läuft. Sie sehen, der so verklebte Streifen hat nur noch eine Fläche und auch nur noch einen Rand. Oder - es gibt kein Innen und kein Außen mehr.

Das war aber nur der Anfang. Schneiden Sie den zusammengeklebten Streifen, den man übrigens Möbiusband nennt, in der Mitte längs der gestrichelten Linie auseinander. Dazu müssen Sie natürlich zunächst irgendwo in der Mitte des Streifens mit Gefühl ein Loch bohren. Was passiert nun? Erhalten Sie jetzt zwei getrennte Bänder mit halber Breite? Man muss es wirklich machen, also DIN-A4 - Bogen, Schere, Streifen abschneiden, verkleben ...

Das Möbiusband ist das erste Beispiel einer nichtorientierbaren Fläche, es hat kein Oben und Unten oder Innen und Außen.

Quelle: http://www.bezreg-duesseldorf.nrw.de/le ... usband.php


Chief hat geschrieben:
nocheinPoet hat geschrieben:
Zeitgenosse hat geschrieben:
Schließlich gibt es auch Flächen mit nur einer Seite...

Das ist keine Entdeckung von Zeitgenosse, das ist schon kalter Kaffee und im Grunde jedem bekannt.
Ein Möbiusband, Möbiusschleife oder Möbius’sches Band ist eine zweidimensionale Struktur in der Topologie, die nur eine Kante und eine Fläche hat.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%B6biusband

Möbiusband ist ein dreidimensionales Objekt mit den Koordinaten x, y und z.

Es geht hier um eine Fläche, auch eine Kugeloberfläche ist wie der Name sagt eine Fläche. Eine Fläche erkennt man auch daran, das man genau nur zwei Koordinaten braucht um einen beliebigen Punkt auf dieser angeben zu können. Das ist bei der Kugeloberfläche eben so der Fall, wie bei einem Möbiusband.

Natürlich kann man eine Fläche so in einem Raum anordnen, das sich jedem zweidimensionalen Punkt auf der Fläche ein Punkt im Raum zuordnen lässt, das macht die Fläche aber nicht zu einem Raum. Es ist ganz einfach, für Einige jedenfalls. Und die Aussage von Zeitgenosse war ja auch ganz eindeutig, es gibt Flächen mit nur einer Seite, und die Fläche des Möbiusband ist eben eine solche.

Lesen wir noch mal:
Ein Möbiusband, Möbiusschleife oder Möbius’sches Band ist eine zweidimensionale Struktur in der Topologie, die nur eine Kante und eine Fläche hat.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%B6biusband

Das hier:
Das Möbiusband kann als Teilmenge des Bild mittels der folgenden Parameterdarstellung gezeichnet werden...

heißt eben nicht, das es keine Fläche ist, sondern ein Raum ist, sondern es ist natürlich ohne Frage eine Fläche. Aber wenn Du weiter so bemüht bist, wirst Du das sicher irgendwann begreifen. ;)

Du musst eben noch lernen, das „eingebetet“ nicht bedeutet, das es dreidimensional in dem Sinne ist, wie Du es bisher verstanden hast. Ich weiß, für einige Menschen sind diese Dinge nicht leicht und einfach, aber Du bist ja anscheinend bestrebt Dich weiter zu bilden.


Es gibt da noch andere interessante Objekte, ich habe den Eindruck Du bist grade dabei und willens Deinen Horizont zu erweitern und bestrebt etwas dazuzulernen, das verdient Beachtung, denn Du hast da ja zum Lernen noch reichlich Potenzial. Deswegen hier noch ein Link, der Dich interessieren dürfte, es ist eine Fläche die auch nur eine Seite hat, aber in sich geschlossen ist, wie eine Kugeloberfläche.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kleinsche_Flasche

Bild


Chief hat geschrieben:
Du kannst mich mal am Arsch lecken!

Warum?

Was versprichst Du Dir davon, dadurch wirst Du auch nicht klüger, Intelligenz wird so ganz sicher nicht übertragen. :mrgreen: Oder hast Du Probleme Deinen Popo selber sauber zu halten? Was bei der Reinlichkeitserziehung schief gelaufen? http://www.beratungszentrum.com/content ... iehung.pdf Oder Probleme mit Klabusterbeeren? Für unsere stillen Mitleser hier mal eine Erklärung, ist aber in plattdeutsch:

De Klabusterbeer is in de plattdüütschen Länner en Beteken för de lütten Murmelken, de sik dörch de rievende Bewegen twischen de Morsbacken entstahn. Kloor dat dat Schüüren von de Underwäsch op de Huut ok doran mit inslotten is.

De Hoor un Fusseln von de Underwäsch maken bi de Lüü, de veel to furts to'n Topp gahn un ok süs in eern Leven veel to snell lopen möten, dat se kene Tiet hem sik den Achtersteven genögend to sööbern. Wenn de Lüü so laat damit umgahn, kann dat to dullen Smarten un ok to echten Krankheiten von den Mors warn.

Dat givt welch Lüü, de glöven, dat dat Dragen von Latex-Underwäsch un dat Rasieren von dat Morshoor oder fusselfrieet un düürstet Klopapeer de Klabusterbeern dorvon avhollen, sik to billen. Över dat is blots Seemannsgorn. En Mittel gifft dat blots, um de Dinger nich upkamen to loten, un dat is den Mors gründlich rein to maken.

Quelle: http://nds.wikipedia.org/wiki/Klabusterbeer

Möchtest Du das ich Dir ein paar Links suche, wie Du weißt bin ich sehr bestrebt Dir auf Deinem Weg unter die Arme zu greifen, und wenn wir da ganz weit unten anfangen müssen, dann ist das eben so. Den Popo bekommen wir schon sauber, also Kopf hoch mein Freund. ;)


So nun aber genug gescherzt, ich entnehme Deinen emotionalen Worten, das Du keine Argumente mehr hast, und auch erkannt hast, was nun eine Fläche ist, und was nicht, und das es eben Flächen mit nur einer Seite gibt. Na das ist doch ein Erfolg, also gräm Dich doch nicht, nur weiter so, und es war doch gar nicht so schwer.

:mrgreen:


Wenn Du weiter Fragen hast, oder Dinge die Du nicht so richtig begreifen kannst, frage nur, ich helfe Dir da auch weiterhin gerne Deinen Horizont zu erweitern, wirst sehen, den bekommen wir schon zweidimensional.
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 5656
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Geometriekurs für Chief...

Beitragvon nocheinPoet » Sonntag 4. Juli 2010, 14:47

.
So und nun hat Chief offenbar weiter Probleme zu begreifen was eine Fläche ist, was eine Kugeloberfläche ist, wann etwas zwei und wann drei Dimensionen hat. Wundert tut das nicht wirklich, aber sehen wir uns das mal an.


Chief hat geschrieben:
Britta hat geschrieben:
Das was zum Teil hier an absolut niveaulosen Beleidigungen von Chief kam, erwähnst du mit keinem Wort...

Du benimmst dich leider genauso wie Poet. Ich habe gezeigt, dass Möbiusband nur in einem 3-D Koordinatensystem beschrieben werden kann ("Möbiusband ist ein dreidimensionales Objekt mit den Koordinaten x, y und z.") und Poet versucht durch verschiedene Lügen meine Behauptung zu widerlegen. So schreibt er:

nocheinPoet hat geschrieben:
Eine Fläche erkennt man auch daran, das man genau nur zwei Koordinaten braucht um einen beliebigen Punkt auf dieser angeben zu können. Das ist bei der Kugeloberfläche eben so der Fall, wie bei einem Möbiusband.

und das ist einfach eine Lüge. Um einen Punkt auf einer Kugeloberfläche angeben zu können werden mindestens 3 Koordinaten benötigt.

Nein Chief, wir leben auf der Erdoberfläche das ist eine Kugeloberfläche, und um einen Punkt auf dieser Fläche eindeutig anzugeben braucht man genau 2 Koordinaten. Offenbar hast Du in der Schule nicht aufgepasst, warst nie in einer, oder bist einfach geistig nicht in der Lage solche einfachen Dinge zu begreifen. Aber Nur weil Du zu blöde bist, heißt das nicht, das ich lüge. Ich will Dir das aber dennoch mal erklären.

Man braucht um einen Punkt auf eine Kugeloberfläche anzugeben zwei Werte, bei der Erde sind das Längen- und Breitengrad. Kann ja sein, das Du Google Earth nicht bedienen kannst, weil Du immer versuchst noch eine dritte Koordinate wo einzugeben.

:mrgreen:

Du scheiterst ja schon am Begriff „Fläche“ das muss schon hart sein, wenn man nicht mal bis in die zweite Dimension mit dem Begreifen kommt. Magst eine Banane? Egal, mal weiter, also um einen Punkt eindeutig auf einer Fläche anzugeben braucht man genau zwei Koordinaten und nicht deren drei. Ist einfach Chief, versuche es doch mal zu begreifen.

Bild


Chief hat geschrieben:
Er zeigt noch eine Stelle aus Wikipedia wo man ganz genau sieht dass Möbiusband ein 3D Objekt ist und versucht die Deutung in seinem Sinne zu verdrehen.

Chief, es ist und bleibt eine Fläche, egal was Du Dir da auch wünschst. Das man Dich überhaupt aus dem Kindergarten gelassen hat, oder überhaupt rein, ist echt ein Wunder...


Chief hat geschrieben:
nocheinPoet hat geschrieben:
Das hier:


Das Möbiusband kann als Teilmenge des mittels der folgenden Parameterdarstellung gezeichnet werden...

heißt eben nicht, das es keine Fläche ist, sondern ein Raum ist, sondern es ist natürlich ohne Frage eine Fläche. Aber wenn Du weiter so bemüht bist, wirst Du das sicher irgendwann begreifen. ;)

Laut Wikipedia ist eine Kugel: Die ... Menge ... aller Punkte im dreidimensionalen euklidischen Raum, deren Abstand...

Es ging aber um die Frage ob eine Fläche nur eine Seite haben kann, also nur oben und kein unten. Oder ob eine Kugel nur eine äußere und keine innere Fläche haben kann.

Genau Chief, es ging um eine Fläche, nicht um eine Kugel, und wenn dann sind wir bei Kugeloberfläche und nicht Kugel. Eine Fläche ist, wenn Du es dann so willst, ein zweidimensionales Objekt. Auch das Möbiusband ist und bleibt eine Fläche. Aber ob Du das je in Deinen Schädel bekommen wirst? Offenbar ist da bei Dir nur was eindimensionales vorhanden...

:mrgreen:

So nun zeige doch mal, das man um einen Punkt auf einer Kugeloberfläche eindeutig anzugeben drei und nicht nur zwei Koordinaten braucht. Ohne Frage begreifst Du nicht, das Du eben bei einer Fläche schon in dieser bist.
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 5656
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Geometriekurs für Chief...

Beitragvon nocheinPoet » Sonntag 4. Juli 2010, 15:48

Chief hat geschrieben:
Ein Luftballon wird durch eine Fläche definiert die nur eine Seite besitzt und zwar die Außenseite - die Innenseite ist ein schwarzes Loch!

Dann ist Dein Kopf ein Luftballon? Ich glaube nicht, dass in einem Ballon ein schwarzes Loch ist. Aber in Deinem Kopf ist wenn überhaupt wohl nur Luft.

:mrgreen:


Chief hat geschrieben:
Auf dem unteren Bild sieht man eindeutig dass Papierstreifen nur eine Seite hat - die obere. Die untere Seite existiert nicht (die ist unsichtbar)!

Bild

Nein, oben sieht man einen Papierstreifen und er hat zwei Seiten, Chief nun gibt Dir mal Mühe, und darunter sieht man dann ein Möbiusband, und das hat nur eine Seite. Ist das so schwer für Dich?

:mrgreen:

Und ich dachte man findet keinen Menschen der noch weniger begreift als Jocelyne, und dann kamst Du...

:mrgreen:
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 5656
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Geometriekurs für Chief...

Beitragvon nocheinPoet » Sonntag 4. Juli 2010, 16:09

Chief hat geschrieben:
Britta hat geschrieben:
Und Chief, welche Seite ist beim dem zusammengeklebten Band die untere? :mrgreen:

Du kannst sie zum Beispiel mit II markieren oder vielleicht besser anders färben, zum Beispiel rot.

Das würden sicher viele gerne mal sehen, mache er doch mal ein Möbiusband, mit einer Seite rot und die andere grün, wird Dich sicher einige Zeit beschäftigen. Fange doch mal mit einem roten Stift auf der „einen“ Seite an, und wenn D dann wieder am Anfang bist, dann mit einem grünen Stift die andere Seite. Wird sicher lustig. Mach doch ein Filmchen davon und stelle das auf YouTube rein, dann haben alles was zum Lachen.

:mrgreen:


Chief hat geschrieben:
Britta hat geschrieben:
musst den Poeten schon sehr vermissen, wenn du sein Bildchen rein kopierst.

Vielleicht kann ich mich doch in seinem Forum registrieren.

Wer weiß ob Du das kannst, solltest Du aber machen, bevor Du mit den Stiften anfängst, sonst wird das in diesem Leben nichts mehr.

:mrgreen:


Ich habe auch schon ein Bild für Deinen Avatar, ich finde das Zweite trifft es am Besten, wo Du doch so auf :mrgreen: stehst.

Bild

Bild

:mrgreen:
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 5656
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Geometriekurs für Chief...

Beitragvon nocheinPoet » Sonntag 4. Juli 2010, 17:52

Chief hat geschrieben:
Britta hat geschrieben:
Sag mal Chief, ist dir diese deine Antwort nicht selbst zu blöde?

Hallo Poet, kann es sein dass du total blöde bist?

Offenbar bist Du total blöde, wenn Du nicht mal mich und Britta auseinander halten kannst.

:mrgreen:


Hast Du schon Dein Möbiusband eingefärbt? Beide Seiten?

:mrgreen:
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 5656
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Geometriekurs für Chief...

Beitragvon Britta » Sonntag 4. Juli 2010, 20:58

nocheinPoet hat geschrieben:.
So und nun hat Chief offenbar weiter Probleme zu begreifen was eine Fläche ist, was eine Kugeloberfläche ist, wann etwas zwei und wann drei Dimensionen hat.


Ich denke, es dämmert ihm langsam schon, nachdem ihm jetzt Ernst die Sache nochmal erklärt hat. Das Problem ist wohl eher, zuzugeben falsch gelegen zu haben.

Vielleicht braucht er ja auch immer 3 Leute, die ihm sagen dass er irrt, bevor er die Sache überdenkt. :roll:
People who lie to others have merely hidden away the truth, but people who lie to themselves have forgotten where they put it.
Benutzeravatar
Britta
 
Beiträge: 2452
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 14:09


Zurück zu Antworten an User im Mahag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron