US-Wahl 2012

Moderator: enegh

Re: US-Wahl 2012

Beitragvon galileo2609 » Donnerstag 15. November 2012, 23:00

Die Fajr-5 die heute auf Tel Aviv abgefeuert wurden, stammen aus iranischer Produktion und wurden erstmals im Libanon-Krieg durch die Hisbollah gegen israelische Ziele eingesetzt. Die Verfügbarkeit in den Händen der Terroristen von Gaza stellt eine neue Qualität dar. Die Fajr-5 verfügt über einen Gefechtskopf von 90 kg TNT und ist eine tödliche Bedrohung für dicht besiedelte urbane Gebiete in Israel:
globalsecurity.org hat geschrieben:The Fagr-5 missile, which is launched from a mobile platform, reportedly has a range of between 60-70 kilometers. The missile was constructed by the Iranians, reportedly with help from North Korea and China. Like the Katyusha rocket and the Scud missile, however, at its maximum range it is only accurate to within a radius of around one kilometer. There are unconfirmed though plausible reports that Iran has tested a chemical warhead for the Fajr-5.

Selbstverständlich werden auch diese Raketen durch die Gaza-Terroristen aus Gebieten gestartet, in denen sich möglichst viele Zivilisten als "menschliche Schutzschilde" aufhalten.

Grüsse galileo2609
RelativKritisch | Pseudowissenschaft auf dem Sezierteller
Benutzeravatar
galileo2609
 
Beiträge: 833
Registriert: Sonntag 4. Juli 2010, 21:49

Re: US-Wahl 2012

Beitragvon Uli » Donnerstag 15. November 2012, 23:37

galileo2609 hat geschrieben:Die Fajr-5 die heute auf Tel Aviv abgefeuert wurden, stammen aus iranischer Produktion und wurden erstmals im Libanon-Krieg durch die Hisbollah gegen israelische Ziele eingesetzt. Die Verfügbarkeit in den Händen der Terroristen von Gaza stellt eine neue Qualität dar. Die Fajr-5 verfügt über einen Gefechtskopf von 90 kg TNT und ist eine tödliche Bedrohung für dicht besiedelte urbane Gebiete in Israel:
globalsecurity.org hat geschrieben:The Fagr-5 missile, which is launched from a mobile platform, reportedly has a range of between 60-70 kilometers. The missile was constructed by the Iranians, reportedly with help from North Korea and China. Like the Katyusha rocket and the Scud missile, however, at its maximum range it is only accurate to within a radius of around one kilometer. There are unconfirmed though plausible reports that Iran has tested a chemical warhead for the Fajr-5.

Selbstverständlich werden auch diese Raketen durch die Gaza-Terroristen aus Gebieten gestartet, in denen sich möglichst viele Zivilisten als "menschliche Schutzschilde" aufhalten.

Grüsse galileo2609


Lange Zeit hatten die Europäer geglaubt, die Hamas vertrete auch soziale und wohltätige Ziele wie den Bau und den Unterhalt von Kindergärten, Schulen und Krankenhäusern: erheblich finanzielle Beträge flossen von der EU an die Hamas.

Seit einiger Zeit wird aber die Hamas selbst von der EU als terroristische Organisation bewertet; über ihre Ziele sollte man sich keine allzu großen Illusionen machen.

Aus der Charta der Hamas (Artikel 13)
Es gibt keine Lösung für die palästinensische Frage als den Djihad, Initiativen, Vorschläge und internationale Konferenzen sind Zeitverschwendung und vergebliche Mühen.


Ich hatte vor einigen Jahren Kontakt mit israelischen Computerschach-Entwicklern; dabei ging es dann später nicht nur noch um Bytes und Algorithmen, sondern auch um die Position der Europäer im Nahostkonflikt. Sehr widerwillig ging mir auf, dass im europäischen Denken immer noch antisemitische bzw. antiisraelische Tendenzen verbreitet sind; so ist auch die Berichterstattung m.E. bisweilen tendenziös antiisraelisch.

Gruss,
Uli
Benutzeravatar
Uli
 
Beiträge: 1025
Registriert: Dienstag 1. Februar 2011, 13:04

Re: US-Wahl 2012

Beitragvon galileo2609 » Freitag 16. November 2012, 00:27

Die Fajr-5 in den Händen der Gaza-Terroristen:



Grüsse galileo2609
RelativKritisch | Pseudowissenschaft auf dem Sezierteller
Benutzeravatar
galileo2609
 
Beiträge: 833
Registriert: Sonntag 4. Juli 2010, 21:49

Re: US-Wahl 2012

Beitragvon Uli » Freitag 16. November 2012, 10:40

galileo2609 hat geschrieben:Die Fajr-5 in den Händen der Gaza-Terroristen:



Grüsse galileo2609


Ja, das steht wohl fest: mit der Aufrüstung der Hamas (und evtl. weiterer terroristischer Gruppierungen in Gaza) zeigt das hier im Forum recht beliebte iranische Regime wieder mal sein wahres Gesicht. Ich fürchte, die Gefahr eines Krieges ist weit größer als in den letzten Jahren, denn dank des arabischen Frühlings ist die jetzige Regierung in Kairo weit anfälliger gegen den Druck extrem islamistischer Kräfte aus dem eigenen Lande.

Gruss,
Uli

____
Nachtrag;

eine interessantere Einschätzung:

Befreit Gaza - von der Hamas!

In den letzten Tagen sind hunderte Raketen aus dem Gaza-Streifen auf Israel niedergegangen, ohne dass sich die Weltöffentlichkeit daran sonderlich gestört hätte. Dass diesem Beschuss, der nun schon seit Jahren andauert, auch in der Vergangenheit nur vergleichsweise wenige Israelis zum Opfer gefallen sind, ist zum einen ganz einfach Glück. Zum anderen hat das nichts mit den Absichten jener Antisemiten zu tun, die diese Raketen mit dem Ziel abfeuern, wahllos die Zivilbevölkerung Israels zu treffen. Das würde ihnen noch viel öfter gelingen, gäbe es nicht die Maßnahmen der israelischen Terrorbekämpfung. Auf Dauer werden diese allein die Weiterentwicklung der Raketen aber nicht verhindern. Würde Israel nun keine konsequenten Schritte gegen die Hamas setzen, wäre es nur eine Frage der Zeit, bis die palästinensischen Moslembrüder über ein ähnliches Waffenarsenal verfügen wie der iranische Verbündete im Norden Israels: die Hisbollah, die im Gegensatz zur Hamas absurderweise in der EU nicht als Terrororganisation eingestuft wird.

Das Problem im Gazastreifen ist nicht das israelische Vorgehen, sondern die Herrschaft der Dschihadisten, die nicht nur Israel terrorisieren, sondern auch all jene Palästinenser, die sich ein friedliches Zusammenleben mit den Israelis wünschen oder sich dem Tugendterror der Islamisten nicht unterordnen wollen.
...
Benutzeravatar
Uli
 
Beiträge: 1025
Registriert: Dienstag 1. Februar 2011, 13:04

Vorherige

Zurück zu Innen- und Außenpolitik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast