Schlammschlacht

Hier könnt Ihr Eure „Unstimmigkeiten“ in Ruhe „erörtern“...

Moderatoren: Britta, Guhrfisch

Re: Das Basisteilchen und mehr von Kurt Bindl

Beitragvon Artie » Mittwoch 7. März 2012, 17:09

Bell hat geschrieben:
Artie hat geschrieben:Und was ist mit dir?
Du musst ja auch irgendwas gefressen haben, nachdem du hier so auf Britta eindrischt.

Ja, ich habe was gegen doofe hohle Sprüche plappernde Moderatoren. Auch hat sie girl friday weggezickt ... was ich badauere.


Und deswegen springst du dann in jeden Thread und kommentierst jedes Posting von Ihr?

Bell hat geschrieben:
Artie hat geschrieben:
Bell hat geschrieben:Warum bringst Du auf richys begründetet Kritik

Nix Kritik sondern komplett "hintenrum" aber als Moralist auftreten wollen.

Du behauptest ernsthaft richys hervorragende Kritik an Kurt sei hintenrum?


Ja und Nein, die Kritik an Kurt ist fair, ABER seine Seitenhiebe auf alles was ihm im Leben nicht gut mitgespielt hat, sind hinterfotzig.

Bell hat geschrieben:Seine sehr gute Kritik an Kurt daran zu messen,

Ich sagte nicht die Kritik sei Hinterfotzig, richies Verhalten ist es.

Bell hat geschrieben: dass er auch Seitenhiebe auf andere austeilt -wobei Seitenhiebe auf Britta ja eh prinzipiell immer gerechtfertigt sind-

:P
Aha.

Bell hat geschrieben:ist nun wirklich recht kleinlich.

Nein, dann hätte ich öfter meinen Kommentar zu richy abgegeben, aber das war nicht nötig.
Für mich stellt sich es so dar wie Britta geschrieben hat und was ich in abgewandelt geschrieben hat:
Nach richies eigenen Maßstäben kommt richy selber nicht gut weg. Solche Leute mag dann richy nicht, was ich, wie ich schrieb, sehr gut nachvollziehen kann.

Bell hat geschrieben:Poet würde sagen 'Seitenhiebe sind die Würze eines Forums', kämen sie nicht von richy, sondern von Solkar oder von Dir.

Würde er? Du scheinst nocheinPoet gut zu kennen.
Chief: „Die Beschleunigung bleibt vorhanden obwohl die Summe alle Kräfte gleich Null ist. F_magnetanziehung+F_trägheit=0.
F1=-F2=> F1+F2 = 0.“

Highway: „Aus F1=-F2 folgt F1+F2 <> 0 du Amateur.“

Chief: „Du lügst schon wieder Du Arsch!“
Benutzeravatar
Artie
 
Beiträge: 997
Registriert: Sonntag 22. August 2010, 14:37

Re: Das Basisteilchen und mehr von Kurt Bindl

Beitragvon Kurt » Mittwoch 7. März 2012, 17:12

Bell hat geschrieben:
Seine sehr gute Kritik an Kurt daran zu messen, dass er auch Seitenhiebe auf andere austeilt -wobei Seitenhiebe


Ich wollte grad Kaffee trinken, ihr Streithansln solltet das auch (Beruhigungskaffee).

Wenn ihr Kritik brauchst dann lasst welche sehen, erstellt welche.
Zeigt wo meine Behauptungen zum Licht, zu GPS, zu all den anderen Themen, falsch ist.
Nicht durch Behauptungen dass dies und jenes in diesem oder jenem Buche steht, sondern mit technischen Fakten begründet.

Ihr werdet feststellen dass: logisch arbeitender, unabhängiger, technisch geprägter, Verstand keine Argumente findet meine Behauptungen zu widerlegen.

Da könnt ihr euch beweisen, mit Streitigkeiten wie sie hier auftauchen/ablaufen, nicht.

Fängt mit euerer Behauptung, eigentlich ist es Manuels, an dass beim GPS die Bewegung des Senders eine Rolle spielt.

Dann sehen wir wer welcher Zunft gerecht wird.
Und wer zwischen -Glaubenswahrheiten-, Herdenanpassverhalten, Eigendarstellung und Realität in der Natur unterscheiden kann.

Schaumamal.

Kurt


Wenn ihr welche findet dann möchte diese sehen.
Denn ich hab auch nur meinen Denkapparat, und der ist beweitem nicht perfekt.
Wir werden erst begreifen wie genial die Natur ist wenn wir erkennen wie einfach sie funktioniert
Benutzeravatar
Kurt
 
Beiträge: 1440
Registriert: Freitag 3. September 2010, 23:52

Re: Das Basisteilchen und mehr von Kurt Bindl

Beitragvon Artie » Mittwoch 7. März 2012, 17:16

M.S hat geschrieben:
Bell hat geschrieben:Du behauptest ernsthaft richys hervorragende Kritik an Kurt sei hintenrum?


Diese "hervorragende" Kritik bringt nichts Neues. Kurt's Aktivitäten und Nachfragen in anderen Foren sind so ziemlich jedem hier (der sich einmal mit Kurt beschäftigt hat) bekannt. Du glaubst doch nicht allen Ernstes, daß richy mit Kurt diskutiert, weil er ihm etwas erklären will? Richy braucht jemanden zum Streiten, dem er überlegen ist. Und da kommt ausser Kurt hier ja wohl kaum jemand in Frage. Und weil's so schön ist, verpackt er auch gleich diverse Seitenhiebe auf alle, die in der Vergangenheit nicht seiner Meinung waren, in seine "Erklärungen" - in der Hoffnung, dass jemand "anspringt". Naja, wer's braucht.


So sehe ich das auch. Unser erstes Aufeinandertreffen mit richy hatte ich dann auch deswegen, weil er sich als "moralisch überlegen" / "Erwachsener" aufspielen wollte, weil ich sehr hart im Umgang mit Kurt bin. Auf meine direkte Art gibts dann halt was zwischen die Augen, aber eben nicht versteckt in einem anderen Thread. Dann gibts in den Seitenthreads noch Rechtfertigungen über den "ungerechten Rauswurf" bei AC und das richy ja doch recht hatte...

Wie gesagt, in der Regel schreibe ich nicht viel auf richies Postings.
Achja eins noch:
Es ist immer Gruppenverhalten wenn auf richy eingdroschen wird, das vielleicht sein eigenen Verhalten Schuld sein könnte? Neeeeeiin, der richy ist ja einer der normalsten Poster hier im Forum.
Chief: „Die Beschleunigung bleibt vorhanden obwohl die Summe alle Kräfte gleich Null ist. F_magnetanziehung+F_trägheit=0.
F1=-F2=> F1+F2 = 0.“

Highway: „Aus F1=-F2 folgt F1+F2 <> 0 du Amateur.“

Chief: „Du lügst schon wieder Du Arsch!“
Benutzeravatar
Artie
 
Beiträge: 997
Registriert: Sonntag 22. August 2010, 14:37

Re: Das Basisteilchen und mehr von Kurt Bindl

Beitragvon Bell » Mittwoch 7. März 2012, 17:20

M.S hat geschrieben:
Bell hat geschrieben:Du behauptest ernsthaft richys hervorragende Kritik an Kurt sei hintenrum?


Diese "hervorragende" Kritik bringt nichts Neues.
Für mich schon. Verlink doch mal auf eine Kritik, die entfernt vergleichbar ist.
M.S hat geschrieben:Kurt's Aktivitäten und Nachfragen in anderen Foren sind so ziemlich jedem hier (der sich einmal mit Kurt beschäftigt hat) bekannt.

Ich habe bisher nicht mitbekommen, dass Du Dich mit Kurt beschäftigt hast, das mag daran liegen, dass es zu weit zurück liegt.

Aber zähl doch mal die anderen Foren auf, die richy gemeint hat und die jedem anderen bekannt sind.
M.S hat geschrieben:Du glaubst doch nicht allen Ernstes, daß richy mit Kurt diskutiert, weil er ihm etwas erklären will? Richy braucht jemanden zum Streiten, ....

Doch, davon bin ich überzeugt. Deine Kritik (sucht jemanden zum Streiten) passt eher auf Artie, als auf richy ... soweit es um Diskussionen mit Kurt geht.
Und da kommt ausser Kurt hier ja wohl kaum jemand in Frage.

Und auch das sehe ich anders.
Und weil's so schön ist, verpackt er auch gleich diverse Seitenhiebe auf alle, die in der Vergangenheit nicht seiner Meinung waren, in seine "Erklärungen" - ....

Du sprichst von dem was Poet als 'Würze' eines Forums bezeichnet .... zumindest, wenn es unverblümt von Solkar kommt ? Ihr seid vielleicht Mimosen hier ...aber am im Rudel kräftig auszuteilen, habt ihr scheinbar großen Spass ... ALLTOPIC ... Heimat des Mimosenrudels ...
Das GPS-System bestätigt täglich trilliardenfach, dass die Lichtgeschwindigkeit gegenüber jedem Beobachter konstant ist.
Bell
 
Beiträge: 153
Registriert: Dienstag 22. November 2011, 06:01

Re: Das Basisteilchen und mehr von Kurt Bindl

Beitragvon Artie » Mittwoch 7. März 2012, 17:30

Kurt hat geschrieben:Nicht durch Behauptungen dass dies und jenes in diesem oder jenem Buche steht, sondern mit technischen Fakten begründet.

Ihr werdet feststellen dass: logisch arbeitender, unabhängiger, technisch geprägter, Verstand keine Argumente findet meine Behauptungen zu widerlegen.

Kurt, du bist und bleibst der Träger der Deppenkrone.

EDIT:
Deine Argumente sind falsch oder wurden widerlegt.
Leider schnallt das dein "logisch arbeitender, unabhängiger, technisch geprägter, Verstand" nicht.
END

Kurt hat geschrieben:Denn ich hab auch nur meinen Denkapparat, und der ist beweitem nicht perfekt.


Und nichts kommt heraus:
http://www.kowoma.de/gps/Signalaufbau.htm

Die Uhren in den Sateliten gehen sehr sehr genau.

Die Uhren / Zeitkorrektur im Frame 1 korrigiert keinen Fehler wie du glaubst. Die "Uhren" in den Satelliten sind nicht an UTC, MEZ oder eine andere Weltzeit gebunden, deswegen sagt man sie "laufen frei". Aber sie laufen immer noch sehr genau und zählen nur die verstrichene Zeit. Mit der "Korrektur" kann man dann die lokale Zeit ermitteln.

Durch den "GOLD-Code" kann man sehr genau bestimmen wie lange das Signal unterwegs war, das ist aber für die eigentliche Berechnung nur Nebensache, da es keinen weiteren Einfluss auf sie hat.

Ein "K-System" wie von dir geschrieben, gibt es nur in der der "Bindl-Deppen-Kunde", aber nicht in der Physik, also ist deine "Beweisführung" schon von vornherein im Arsch.

Und wenn man aus dem Bildchen den -> Magneten entfernt, dann ist da auch kein -> MAGNET feld mehr.
Zuletzt geändert von Artie am Mittwoch 7. März 2012, 17:41, insgesamt 1-mal geändert.
Chief: „Die Beschleunigung bleibt vorhanden obwohl die Summe alle Kräfte gleich Null ist. F_magnetanziehung+F_trägheit=0.
F1=-F2=> F1+F2 = 0.“

Highway: „Aus F1=-F2 folgt F1+F2 <> 0 du Amateur.“

Chief: „Du lügst schon wieder Du Arsch!“
Benutzeravatar
Artie
 
Beiträge: 997
Registriert: Sonntag 22. August 2010, 14:37

Re: Das Basisteilchen und mehr von Kurt Bindl

Beitragvon M.S » Mittwoch 7. März 2012, 17:36

bell hat geschrieben:Ich habe bisher nicht mitbekommen, dass Du Dich mit Kurt beschäftigt hast, das mag daran liegen, dass es zu weit zurück liegt.

Ich habe längere Zeit so ziemlich alles von Kurt gelesen (auch deine "Diskussionen" mit ihm). Ich habe auch diese Cross-Checks gemacht, die du ja bei mir offensichtlich anzweifelst. Am Schluss war's mir einfach zu blöd.

bell hat geschrieben:.. , davon bin ich überzeugt. Deine Kritik (sucht jemanden zum Streiten) passt eher auf Artie, als auf richy ... soweit es um Diskussionen mit Kurt geht.

Aber nur mit der Einschränkung: "soweit es um Diskussionen mit Kurt geht". Wenn du diese Einschränkung weglässt, dann trifft meine Kritik zu.

bell hat geschrieben: ....Ihr seid vielleicht Mimosen hier ...

Bell, Mimosen sind für mich Leute, die andere beschimpfen und sich dann bitterlich beschweren, wenn ein Moderator (egal in welchem Forum das jetzt vorkommt) eine Verwarnung ausspricht. (Das war kein Seitenhieb. Ich meine das wirklich allgemein).
Benutzeravatar
M.S
 
Beiträge: 557
Registriert: Samstag 16. April 2011, 19:22

Re: Das Basisteilchen und mehr von Kurt Bindl

Beitragvon Artie » Mittwoch 7. März 2012, 17:39

Bell hat geschrieben:Doch, davon bin ich überzeugt. Deine Kritik (sucht jemanden zum Streiten) passt eher auf Artie, als auf richy ... soweit es um Diskussionen mit Kurt geht.


Danke, für die Richtigstellung, Kurts Verhalten macht mich rasend und mein Verhalten ist sicher kein Vorbild. Ich bin mir dessen bewusst und neben Leuten wie Ralf Kannenberg oder Elfenpfad schäme ich mich.
Nicht so bei richy

Was Kurt betrifft, ich bin mal in einem anderen Forum für Kurt eingetreten und habe auf Fairness für ihn plädiert, aber Kurts weiteres Verhalten...
Seitdem habe ich Kurt "gefressen".
Seufz und wenn ich könnte, dann würde ich so mit Kurt umgehen können wollen, wie die Poster im MAHAG Forum: Kurt einfach ignorieren.

Bell hat geschrieben:Du sprichst von dem was Poet als 'Würze' eines Forums bezeichnet .... zumindest, wenn es unverblümt von Solkar kommt ? Ihr seid vielleicht Mimosen hier ...aber am im Rudel kräftig auszuteilen, habt ihr scheinbar großen Spass ... ALLTOPIC ... Heimat des Mimosenrudels ...


:lol: ich bin wohl ein Ein-Mann-Rudel wenn ich auf Kurt eindresche?
Oder ich bin eine Mimose weil ich Britta, nocheinPoet und M.S. besser nachvollziehen kann als richy? ;)
Chief: „Die Beschleunigung bleibt vorhanden obwohl die Summe alle Kräfte gleich Null ist. F_magnetanziehung+F_trägheit=0.
F1=-F2=> F1+F2 = 0.“

Highway: „Aus F1=-F2 folgt F1+F2 <> 0 du Amateur.“

Chief: „Du lügst schon wieder Du Arsch!“
Benutzeravatar
Artie
 
Beiträge: 997
Registriert: Sonntag 22. August 2010, 14:37

Re: Das Basisteilchen und mehr von Kurt Bindl

Beitragvon Artie » Mittwoch 7. März 2012, 17:52

M.S hat geschrieben:
bell hat geschrieben:.. , davon bin ich überzeugt. Deine Kritik (sucht jemanden zum Streiten) passt eher auf Artie, als auf richy ... soweit es um Diskussionen mit Kurt geht.

Aber nur mit der Einschränkung: "soweit es um Diskussionen mit Kurt geht".


Ich bin sehr froh das zu lesen, das macht die Sache zwar nicht besser, aber sie macht meine "Problemstelle" deutlicher.
Ich arbeite noch daran.

M.S hat geschrieben:
bell hat geschrieben: ....Ihr seid vielleicht Mimosen hier ...

Bell, Mimosen sind für mich Leute, die andere beschimpfen und sich dann bitterlich beschweren, wenn ein Moderator (egal in welchem Forum das jetzt vorkommt) eine Verwarnung ausspricht. (Das war kein Seitenhieb. Ich meine das wirklich allgemein).

Na dann...
Ich wurde schon Verwarnt und das zu Recht. ;)

Im Ernst, ich habe mich schon mehrfach gefragt, ob mein drastischer Umgang mit Kurt Einfluss auf die Forenstimmung hat.
Chief: „Die Beschleunigung bleibt vorhanden obwohl die Summe alle Kräfte gleich Null ist. F_magnetanziehung+F_trägheit=0.
F1=-F2=> F1+F2 = 0.“

Highway: „Aus F1=-F2 folgt F1+F2 <> 0 du Amateur.“

Chief: „Du lügst schon wieder Du Arsch!“
Benutzeravatar
Artie
 
Beiträge: 997
Registriert: Sonntag 22. August 2010, 14:37

Re: Das Basisteilchen und mehr von Kurt Bindl

Beitragvon M.S » Mittwoch 7. März 2012, 17:53

Artie hat geschrieben:Oder ich bin eine Mimose weil ich Britta, nocheinPoet und M.S. besser nachvollziehen kann als richy? ;)


Nein, das heisst nur, dass dir ebenfalls Leute wie zum Beispiel der "braco" suspekt sind. :oops: :lol:
Benutzeravatar
M.S
 
Beiträge: 557
Registriert: Samstag 16. April 2011, 19:22

Re: Das Basisteilchen und mehr von Kurt Bindl

Beitragvon Bell » Mittwoch 7. März 2012, 19:06

Artie hat geschrieben:
Bell hat geschrieben:Ja, ich habe was gegen doofe hohle Sprüche plappernde Moderatoren. Auch hat sie girl friday weggezickt ... was ich bedauere.


Und deswegen springst du dann in jeden Thread und kommentierst jedes Posting von Ihr?

Aja, ... ich springe also in jeden Thread und kommentiere jeden Post von Britta? ... nichts gegen Übertreibungen (ich übertreibe ja auch recht gern) ... aber in reine Spinnereien sollten sie nicht ausarten.

Bell hat geschrieben:Ja und Nein, die Kritik an Kurt ist fair,
Gut, dann sind wir uns ja soweit einig. Denn nur dazu habe mich geäußert. Ich finde seine Kritik nicht nur fair, sondern herausragend.

Artie hat geschrieben:Für mich stellt sich es so dar wie Britta geschrieben hat und was ich in abgewandelt geschrieben hat

Britta hat sich, ausweislich Ihres Zitates, ausschließlich auf richies Kritik an Kurt bezogen. Die Seitenhiebe kommen in dem Zitierten nicht vor.

Ich kann natürlich nicht ausschließen, dass sie auch zum Zitieren schlicht zu doof ist (und vermutlich wird so tatsächlich sein) .... und natürlich wird sie behaupten, dass sie aber genau das von Dir und M.S. jetzt kritisierte aber selbstverständlich gemeint habe ... plappernder Pappagei halt .... ein Plappagei also.

Artie hat geschrieben:
Bell hat geschrieben:Poet würde sagen 'Seitenhiebe sind die Würze eines Forums', kämen sie nicht von richy, sondern von Solkar oder von Dir.

Würde er? Du scheinst nocheinPoet gut zu kennen.


Ja, in der Tat, das ist richtig .... ich kenne den Zappelphillip inzwischen recht gut.
Die beiden „Auswürfe“ von Solkar sind humorvoll (...) So kann man sich hier gerne kabbeln, Zynismus und Sarkasmus sind doch das Gewürz in einem Disput.

Es ging übrigens um Seitenhiebe Solkars gegen richy ... aber auch das ist natürlich typisch für euer Rudelverhalten ... Solkars Seitenhiebe als Gewürz eines Disputs zu bezeichnen ... richys Seitenhiebe hingegen als hinterfotzige Gemeinheiten darzustellen.
Das GPS-System bestätigt täglich trilliardenfach, dass die Lichtgeschwindigkeit gegenüber jedem Beobachter konstant ist.
Bell
 
Beiträge: 153
Registriert: Dienstag 22. November 2011, 06:01

VorherigeNächste

Zurück zu Celebrated Deathmatch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron