Silvester

Eigene Theorien und Thesen, Ideen die im Widerspruch zur anerkannten Physik stehen, können hier vorgestellt und diskutiert werden.

Moderator: nocheinPoet

Forumsregeln
Es ist ganz einfach, seid nett und höflich zueinander.

Re: Silvester

Beitragvon nocheinPoet » Sonntag 29. Dezember 2019, 15:53

Moin Members,

nun also 2020, AT hat also locker 10 Jahre überlebt, wenn man es so nennen will. Für den Austausch und Kontakt reicht es doch, ich lese hier auch mal was nach, und überhaupt. Mit dem neuen Server war dieses Jahr auch das Forum stabiler, geht also gut.

So, nun wünsche ich allen die hier noch lesen oder auch mal schreiben einen ganz tollen Rutsch Übermorgen ins Jahr 2020!

Bild

Ich schaue sicher noch mal rein ...


Manuel
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 6095
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Silvester

Beitragvon ralfkannenberg » Montag 30. Dezember 2019, 12:18

Hallo Manuel,

Dir auch alles Gute und Gesundheit im neuen Jahr 2020 !

Herzlichen Dank für Deine Mühe.


Freundliche Grüsse, Ralf
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5217
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Silvester

Beitragvon Rudi Knoth » Dienstag 31. Dezember 2019, 08:17

Auch von mir einein Guten Rutsch in 2020.

Rudi Knoth
Rudi Knoth
 
Beiträge: 140
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2019, 18:08

Re: Silvester

Beitragvon galileo2609 » Dienstag 28. Januar 2020, 00:51

@Rudi Knoth,

sie werden verstehen, dass ich einem extrem rechten Brandstifter wie ihnen sicherlich auch einen guten Rutsch wünsche!

Grüsse galileo2609
RelativKritisch | Pseudowissenschaft auf dem Sezierteller
Benutzeravatar
galileo2609
 
Beiträge: 965
Registriert: Sonntag 4. Juli 2010, 21:49

Re: Silvester

Beitragvon Rudi Knoth » Dienstag 28. Januar 2020, 19:08

@galileo2609 » Montag 27. Januar 2020, 23:51

Schönes neues Jahr auch Ihnen. Und wieder beglücken Sie uns mit Ihren tollen Satirebeiträgen.

Gruss
Rudi Knoth
Rudi Knoth
 
Beiträge: 140
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2019, 18:08

Re: Silvester

Beitragvon Herr Senf » Mittwoch 29. Januar 2020, 01:03

,,, das neue Jahr scheint rutschig zu werden, obwohl gar kein Schnee geschneit hat :?
ich will auch mal was dazu sagen
Benutzeravatar
Herr Senf
 
Beiträge: 688
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2012, 18:21

Re: Silvester

Beitragvon Rudi Knoth » Mittwoch 29. Januar 2020, 08:37

@Herr Senf » Mittwoch 29. Januar 2020, 00:03

Geschneit hat es schon, aber der Schnee blieb nicht liegen und bedeckt die Poolnudeln nicht.

Gruss
Rudi Knoth
Rudi Knoth
 
Beiträge: 140
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2019, 18:08

Re: Silvester

Beitragvon ralfkannenberg » Mittwoch 29. Januar 2020, 16:19

Sehr geehrter Herr Knoth,

was ist eigentlich das Ziel Ihres Engagements auf dem Mahag im dortigen Thread "Ernst sein ist alles" ?


Freundliche Grüsse, Ralf Kannenberg
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5217
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Silvester

Beitragvon Rudi Knoth » Mittwoch 29. Januar 2020, 17:20

@ralfkannenberg » Mittwoch 29. Januar 2020, 15:19

Sehr geehrter Herr Kannenberg:

Momentan geht es mir darum einen Gegenpunkt zur Verherrlichung "linker" Gewalt durch McMurdo und Mikesch zu setzen. Denn Mikesch befürwortet etwa die Aktionen gegen Bernd Lucke. Ebenso die Befürwortung von Aufforderung von Gewalttaten gegen Polizisten in linksunten.iniymedia.org. Wieso dies schon "Brandstiftung" sein soll, kann ja galileo2609 erklären.

Gruss
Rudi Knoth
Rudi Knoth
 
Beiträge: 140
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2019, 18:08

Re: Silvester

Beitragvon mikesch » Mittwoch 29. Januar 2020, 21:34

Rudi Knoth hat geschrieben:@ralfkannenberg » Mittwoch 29. Januar 2020, 15:19

Sehr geehrter Herr Kannenberg:

Momentan geht es mir darum einen Gegenpunkt zur Verherrlichung "linker" Gewalt durch McMurdo und Mikesch zu setzen. Denn Mikesch befürwortet etwa die Aktionen gegen Bernd Lucke. Ebenso die Befürwortung von Aufforderung von Gewalttaten gegen Polizisten in linksunten.iniymedia.org. Wieso dies schon "Brandstiftung" sein soll, kann ja galileo2609 erklären.

Gruss
Rudi Knoth
Hallo Herr Knoth,
Sie haben meine Beiträge nicht im Ansatz verstanden.
Ich habe keine linke Gewalt verherrlicht. Ich halte Herrn Lucke für einen Provokateur. Außerdem halte ich eine Universität auch für einen Ort, wo neben der Lehre es dazugehört sich über gesellschaftliche Themen auseinanderzusetzen. Und gerade eine öffentliche Person wie Lucke muss sich der Diskussion stellen und sich verantworten.
Drohungen und aggressive Attacken in der demokratischen Auseinandersetzung lehne ich ab!

Zu den Auseinandersetzungen in Leipzig habe ich überhaupt nichts geschrieben. Da sieht man ihr verzerrtes Wahrnehmungsvermögen.

Ihre Geschichtsklitterung ist im übrigen doch überhaupt nicht zu übersehen. Sie tischen hier säckeweise NS-Begrifflichkeiten auf und sagen, das wäre alles nicht so schlimm, weil auch andere mal "Entartung" gesagt hätten und das wäre so nicht gemeint.
Das ist ein Irrtum!
Das ist eine Verharmlosung und genauso gemeint, wie es verstanden werden soll. Denn es ist kein einmaliger Ausrutscher in der Begrifflichkeit, sondern eine permanente Überschreitung der Grenzen. Und "Umvolkung" aus dem Munde ihrer politischen Freunde geht eindeutiger wohl kaum noch.
Es mag zwar nicht justiziabel sein, aber es allemal eine Brandstiftung und dient zur Aufbereitung des Weges ins rechtsnational-völkische von Höcke und seinem Flügel.
Wie menschenverachtend und zynisch kann man denn noch sein?

Aus Ihrer Rechtsaußenbrille ist alles links von Ihnen wohl schon Linksradikal.
mikesch
 
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 18. Dezember 2013, 21:52

VorherigeNächste

Zurück zu Gegen den Mainstream

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast