Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

User aus dem Mahag, die User aus AllTopic angeschrieben haben, finden hier die Antworten

Moderator: nocheinPoet

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Dienstag 17. Januar 2017, 18:21

Keine Sorge, das wird hier nicht fortgesetzt, nur soviel:

was "der Yukterez" hier zitiert, das hat M16 Adlernebel tatsächlich von mir. "Der Yukterez" kann ihn ja fragen, wenn er das bestätigt haben möchte - ich autorisiere M16 Adlernebel gerne dazu, ihm das zu bestätigen.


Im Übrigen interessiert es mich nicht, was "der Yukterez" hier behauptet, das soll Scifi69 wenn dann schon selber bestätigen.
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5419
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Dienstag 17. Januar 2017, 19:21

Warum denn nicht seinen Handlanger "Zazi" ?


EDIT: ich habe' den Screenshot, "der Yukterez" kann also die alte Version wieder reinstellen; hier weiss ohnehin jeder, wer User Nr. 9116 ist !
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5419
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Dienstag 17. Januar 2017, 19:36

ralfkannenberg hat geschrieben:"der Yukterez" kann also die alte Version wieder reinstellen; hier weiss ohnehin jeder, wer User Nr. 9116 ist !

Nicht so schüchtern.

Aber ok, ich helfe Ihnen mal ausnahmsweise: wer "A......." sagt, muss auch "B....." sagen. 8-)
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5419
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Mittwoch 18. Januar 2017, 11:12

Tja, jeder verfolgt auch Eigeninteressen und in dieser Nische ist es gestern tatsächlich günstig für "den Yukterez" gelaufen, zumal er die Archivierung der Originale, in denen jeder unabhängig nachlesen könnte, was denn in den gelöschten Beiträgen drinstand, nicht verlinkt hat.

EDIT 16:50 Uhr - Korrigenda: die Archivierung der Originale befindet sich auf der rechten Seite.


@Yukterez: Glück gehabt, Sie sollten TomS zum Dank einen Kasten Bier schicken !


Immerhin hat "der Yukterez" aber erneut Angst bekommen und die juristisch relevante Überschrift betreffend angeblichem Chat mit kleinen Kindern im vorherigen Beitrag wieder entfernt und durch eine belanglose Überschrift ersetzt; die Screenshots der ersten und der zweiten Fassung sind auf Wunsch bei mir einsehbar.
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5419
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon nocheinPoet » Donnerstag 19. Januar 2017, 17:54

Moin Ralf,

weiß nicht was da nun "günstig" für den Troll verlaufen sein soll, letztendlich hat er wieder ein weiteres mal gezeigt, wie wenig er dann doch wirklich von Physik versteht, wo es eben klemmt, wie auch dass er keine soziale Kompetenz besitzt und sich nicht anständig zu benehmen weiß. Mit seiner Aktion dort ist er nun eben auch in diesem Forum ein verbrannter und unerwünschter User.

Denke dabei können wir das dann auch hier im Forum ruhen lassen.


Lieben Gruß

Manuel
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 6135
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Donnerstag 19. Januar 2017, 19:31

nocheinPoet hat geschrieben:Mit seiner Aktion dort ist er nun eben auch in diesem Forum ein verbrannter und unerwünschter User.

Hallo Manuel,

da ist er selber schuld. Vielleicht glaubt er immer noch, dass es eine brilliante Idee war, dort einen Fake-User über 1 Jahr vor seinem Einsatz anzulegen.


Ich will das mit einem erneuten Appell an "den Yukterez" abschliessen: er soll die verbleibende Zeit sinnvoll nutzen, sich aus der Wikipedia zurückzuziehen; da kann er eine ihm ehrenhaft erscheinende Ausrede kommunizieren und zudem dürfte es seiner Eitelkeit besser entsprechen, wenn er das selber tut, bevor es ihm "getan" wird.


nocheinPoet hat geschrieben:Denke dabei können wir das dann auch hier im Forum ruhen lassen.

Und dem ist nichts zuzufügen.


Freundliche Grüsse, Ralf
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5419
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon nocheinPoet » Freitag 20. Januar 2017, 13:27

Moin Ralf,

ralfkannenberg hat geschrieben:
nocheinPoet hat geschrieben:Mit seiner Aktion dort ist er nun eben auch in diesem Forum ein verbrannter und unerwünschter User.

Hallo Manuel, da ist er selber schuld. Vielleicht glaubt er immer noch, dass es eine brilliante Idee war, dort einen Fake-User über 1 Jahr vor seinem Einsatz anzulegen. Ich will das mit einem erneuten Appell an "den Yukterez" abschliessen: er soll die verbleibende Zeit sinnvoll nutzen, sich aus der Wikipedia zurückzuziehen; da kann er eine ihm ehrenhaft erscheinende Ausrede kommunizieren und zudem dürfte es seiner Eitelkeit besser entsprechen, wenn er das selber tut, bevor es ihm "getan" wird.

Du inzwischen glaube ich der Kerl ist psychisch wirklich krank, diese zwanghafte Selbstüberhöhung kann man wohl kaum noch als normal bezeichnen. Daraus folgt ja dann auch die pathologische Wahrnehmungsstörung, er glaubt ein Publikum zu haben, das ihn wohl bewundert und für das er eben schreibt. In Wahrheit belustigt er nur die Leser und verursacht Fremdschämen und bei einigen wohl auch Mitleid.

Wäre er nicht psychisch krank, müsste er erkennen, dass ihn keiner mehr wo in einem Forum haben mag, bis auf Harald zurzeit noch, der sich vermutlich aber auch langsam so seine Gedanken macht und erkennen müsste, wie der Kerl das MAHAG vernichtet hat. Harald hat so viele User verloren, ein paar selber entfernt und der Rest mag nicht mehr schreiben solange da der Troll trollt. Somit ist das MAHAG nun nur noch ein Blog in dem der Kerl über andere herzieht.


Dazu mal aus Wikipedia:
Wikipedia » Paranoide Persönlichkeitsstörung » Beschreibung hat geschrieben:
Hauptmerkmal der paranoiden Persönlichkeitsstörung ist die Neigung, neutrale oder freundliche Handlungen anderer als feindselig zu interpretieren. Dies erfolgt aus einem Misstrauen heraus, welches dann in der entsprechenden Fehlinterpretation seine Bestätigung findet (siehe auch Zirkelschluss). Manchmal geht die paranoide Persönlichkeitsstörung mit erhöhter Wachsamkeit einher. Es besteht eine Tendenz zu übermäßiger Empfindlichkeit und Kränkbarkeit, was häufig Rechthaberei und Streitsucht zur Folge hat. Betroffene sind oftmals sehr verschlossen, weil sie befürchten, dass preisgegebene Informationen gegen sie verwendet würden. Sie haben häufig das Gefühl, hintergangen oder ausgenutzt zu werden. Auch nahestehende Personen oder Familienangehörige werden verdächtigt und deren Treue immer wieder in Frage gestellt.

Menschen mit paranoider Persönlichkeitsstruktur können andererseits zu überhöhtem Selbstwertgefühl und übertriebener Selbstbezogenheit neigen. Aus tiefenpsychologischer Sicht besteht bei Personen mit paranoider Persönlichkeitsstörung die Tendenz, eigene Aggressionen Mitmenschen zuzuschreiben und dann dort als Feindseligkeit wahrzunehmen und zu bekämpfen (Projektion).

Von ihren Mitmenschen werden Betroffene oft als scharfsinnige Beobachter beschrieben. Da sie jedoch häufig Personen ihrer Umgebung anklagen, führen sie dadurch selbst herbei, was sie besonders befürchten, und werden oftmals ausgegrenzt. Wegen ihrer geringen Vertrauensbereitschaft und wegen ihres kompromisslosen Vorgehens haben paranoide Persönlichkeiten zunehmende Schwierigkeiten, tiefgehende zwischenmenschliche Beziehungen aufzubauen.

Diese Störung geht fast immer mit gravierenden persönlichen und sozialen Beeinträchtigungen einher. Oft fällt sie schon in der Kindheit und Jugend auf und besteht im Erwachsenenalter fort. Ursächlich werden Vererbungsfaktoren genannt, vor allem aber soll ein ungünstiges soziales Milieu in der Kindheit und Jugend zur Persönlichkeitsentwicklung mit paranoiden Tendenzen führen können.

Passt wie die Faust aufs Auge, hatte das aber wohl schon mal so angesprochen.

Normal sind User die zu den Themen etwas wissen und sachlich beitragen können gerne in Foren gesehen, daran sollte und kann man sein Wirken messen. Wenn man aber der Reihe nach aus allen Foren fliegt, von keinem normalen User mehr geschätzt und geachtet wird, nur noch als Störung wahrgenommen wird, dann sollte einem der Verstand doch sagen, da läuft was falsch. Eben auch dieses ist bei dem Kerl gestört. Er kann es offenbar wirklich nicht mehr erkennen.

Im realen Leben kann ist so eine Person dann auch nicht der beliebte Kollege mit dem man gerne zusammenarbeitet sein, oder der im Team gewünscht wird, so ein asoziales Verhalten führt in jeder normalen Gruppe zu großen Problemen und wie gesehen am Ende dann zum Ausschluss.

Wer gemocht und geschätzt wird muss nicht ständig sich profilieren und andere erniedrigen um selber größer zu wirken, die Reaktionen der Anderen zeigen einem wie es ausschaut.

Ich hasse den Kerl auch nicht, oder führe da einen Kampf, er tut mir wenn dann nur noch leid und ist mir ansonsten egal.


ralfkannenberg hat geschrieben:
nocheinPoet hat geschrieben:Denke dabei können wir das dann auch hier im Forum ruhen lassen.

Und dem ist nichts zuzufügen.

Nun ja, stimmt schon, ich musste dennoch mal hier was dazu sagen. Wünschen wir ihm Erkenntnis und Genesung, eventuell zerbricht es ja in ihm und er sucht sich dann doch mal einen Therapeuten.
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 6135
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Freitag 24. Februar 2017, 18:14

ralfkannenberg hat geschrieben:Ich will das mit einem erneuten Appell an "den Yukterez" abschliessen: er soll die verbleibende Zeit sinnvoll nutzen, sich aus der Wikipedia zurückzuziehen; da kann er eine ihm ehrenhaft erscheinende Ausrede kommunizieren und zudem dürfte es seiner Eitelkeit besser entsprechen, wenn er das selber tut, bevor es ihm "getan" wird.

Hallo zusammen,

dem ist er nun endlich nachgekommen:

Yukterez hat geschrieben:Ich habe jetzt sowieso keine Zeit mehr jeden Tag 10 mal die selben bereits beantworteten und schon wieder archivierten Fragen zu beantworten. Ganz offensichtlich hat hier noch niemand versucht die verballhornten Bewegungsgleichungen auch wirklich anzuwenden, sonst wäre schon beim Versuch klargeworden dass das so nie funktionieren kann. Ich überlasse euch daher den deutschsprachigen Artikel und werde mich auf die englischsprachige Wikipedia zurückziehen. Mir ist jetzt nur noch wichtig dass meine Animation wieder entfernt wird, denn diese wurde mit den richtigen Bewegungsgleichungen erstellt. --Yukterez (Diskussion) 22:55, 22. Feb. 2017 (CET)


Freundliche Grüsse, Ralf
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5419
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon Herr Senf » Sonntag 26. Februar 2017, 02:22

Sieht ganz nach Koordinatenfehler aus :?
ich will auch mal was dazu sagen
Benutzeravatar
Herr Senf
 
Beiträge: 694
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2012, 18:21

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon nocheinPoet » Sonntag 26. Februar 2017, 15:37

Moin Ralf,

wie Y. kneift nun doch den Schwanz ein und verpisst sich aus dem deutschsprachigen Artikel? :mrgreen: Interessant ...
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 6135
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

VorherigeNächste

Zurück zu Antworten an User im Mahag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste