Diskussion mit galileo2609

Moderator: enegh

Re: Diskussion mit galileo2609

Beitragvon nocheinPoet » Donnerstag 27. Februar 2020, 14:47

Rudi Knoth hat geschrieben: ... Ich denke hier ist die "Bringschuld" eindeutig bei galileo2609. Sein Handeln vergleiche ich mit einem Boxer, der gern "unter die Gürtellinie" schlägt. Einen Diskussionsgegner mit

galilieo2609 hat geschrieben:Um es noch positiv auszudrücken: ihre kognitiven wie didaktischen Fähigkeiten haben noch viel Luft nach oben.

zu beschreiben, heißt ihn im Klartext als "Dummkopf" zu bezeichnen. Auch wenn seine Beschreibung natürlich "vornehmer" klingt.

Ist zwar schon etwas her, aber ich muss dazu doch mal was schreiben, Rudi Du irrst, im Gegenteil zeigt Galileo hier, dass er Dich nicht für einen Dummkopf hält. Ein solcher ist auf Grund seiner kognitiven Defizite (warum auch immer gegeben) nicht in der Lage seine Fähigkeiten zu verbessern, so wie ich ihn hier verstanden habe, sieht er da bei Dir doch noch zumindest theoretisch die technische Möglichkeit für.

Zum Vergleich, Jocelyne Lopez hat keine Luft nach oben. ;)


Und noch was, Respekt kann man auch verspielen und muss man sich verdienen, klar begegnet man sich normal erstmal mit Respekt, aber Du hast da richtig viel schnell verspielt. Du kennst das doch mit dem Geisterfahrer, es ist leider die Regel, dass Dir der Wind von Vorne hart entgegen weht. Viele haben Dich auf Deine Aussagen angesprochen, bisher war da von Einsicht oder nur kritischer Selbstreflexion nicht ein Hauch zu sehen.


Gruß

Manuel
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 6134
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Diskussion mit galileo2609

Beitragvon galileo2609 » Freitag 28. Februar 2020, 23:34

nocheinPoet hat geschrieben:[...] Rudi Du irrst, im Gegenteil zeigt Galileo hier, dass er Dich nicht für einen Dummkopf hält. Ein solcher ist auf Grund seiner kognitiven Defizite (warum auch immer gegeben) nicht in der Lage seine Fähigkeiten zu verbessern, so wie ich ihn hier verstanden habe, sieht er da bei Dir doch noch zumindest theoretisch die technische Möglichkeit für.

Es ist völlig unbestritten, dass die zahlreichen Wortmeldungen von Rudi Knoth kongenial sind.

Grüsse galileo2609
RelativKritisch | Pseudowissenschaft auf dem Sezierteller
Benutzeravatar
galileo2609
 
Beiträge: 970
Registriert: Sonntag 4. Juli 2010, 21:49

Vorherige

Zurück zu Gesellschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast