Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

User aus dem Mahag, die User aus AllTopic angeschrieben haben, finden hier die Antworten

Moderator: nocheinPoet

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon nocheinPoet » Donnerstag 20. Oktober 2016, 11:19

Moin Hartmut,

Spacerat hat geschrieben:... Wolltest du es mit dem Schwanzvergleich nicht gut sein lassen? Und was sieht man hier wieder von dir? Einen weiteren substanzlosen ellenlangen Text, der von Polemik nur so strotzt.

Nur weil Du keine Substanz erkennen kannst, bedeutet es nicht, es wäre da keine, eventuell schaust Du Dir auch noch mal an, wie "Polemik" definiert ist. Habe einfach Fakten aufgezählt, ist nun mal so, dass Du für Deine Aussagen zum Relativitätsprinzip ausgelacht wirst, keinen zeigen kannst, der Dir zustimmt und so von fiktiven "Ottos" fabulierst.


Spacerat hat geschrieben:Warum glaubst du nicht einfach, was du willst und hälst deine Klappe?

Physik hat nichts mit Religion zu tun, in dem Sinne geht es eben nicht um glauben, sondern wissen und verstehen.


Spacerat hat geschrieben:Ob ich einen Ruhepunkt im Vakuum finden kann oder nicht, entzieht sich ja deiner Kenntnis, weil ich mich darüber ja schon gar nicht mehr auslassen konnte, weil dieses Forum mit allen darin befindlichen Besserwissern die Voraussetzungen dafür nun mal alles Andere als erfüllt - nimm einfach zur Kenntnis, dass ichs kann.

Klar kann ich das wissen, was es nicht gibt, kannst Du nicht finden, ebenso wenige wie Du durch reine Behauptung die Feinstrukturkonstante ändern kannst. Und so bleibt Dir auch hier, nur wieder was zu behaupten, aber nicht zu belegen, wie bei so vielen anderen Dingen eben auch.

So mal ein Beispiel, ich gehe aber davon aus, dass Du wohl gar nicht in der Lage sein wirst es vollständig zu begreifen, aber schauen wir mal.

Meinst Du, die Sonne würde im Vakuum ruhen, wie groß ist dafür die Wahrscheinlichkeit?

Gehen wir mal davon aus, sie ruht nicht, dann addiert sich die Geschwindigkeit der Erde auf dem Weg um die Sonne nun auf die Geschwindigkeit der Sonne im Vakuum. Die Erde würde sich sich je nach Bahnposition dann mal schneller gegenüber dem Vakuum bewegen und mal langsamer, kommst Du bist dahin noch mit?

Du behauptest ja nun, die Uhren würden abhängig von der Geschwindigkeit gegenüber dem Vakuum langsamer gehen, somit müsste es ja ein Maximum und ein Minimum geben, je nach Position der Erde auf der Sonnenbahn. Und noch dabei?

Nun können wir auf der Erde Pulsare beobachten, die sind sehr genau, wäre es nun so wie Du glaubst und behauptest, würde man das an der sich je nach Position der Erde ändernden Frequenz der Pulsare erkennen können. So etwas wäre lange aufgefallen und wird eben nicht beobachtet.
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 6175
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Donnerstag 20. Oktober 2016, 12:08

nocheinPoet hat geschrieben:Du wurdest ja nicht aus de MAHAG verbannt, Du bist dort selber gegangen, von Harald gab es so weit mit bekannt eben keinen Ausschluss.

Hallo Manuel,

meines Wissens wurden die Accounts nach unserem "Auszug" - es haben damals ja einige Leute das Mahag verlassen, gesperrt, was ja auch folgerichtig ist. Somit war ich dann "ausgeschlossen", auch wenn das auf meinen Wunsch hin geschah.


Freundliche Grüsse, Ralf
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5448
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon nocheinPoet » Donnerstag 20. Oktober 2016, 12:18

Hallo Ralf,

klar, recht üblich dann das Konto eines User der selber geht zu sperren, ist aber kein Ausschluss vom Betreiber, der den User generell nicht mehr im Forum haben will. Auch Hartmut ist ja wieder im MAHAG als Spacerat aufgeschlagen und Harald hat ihn nicht deswegen gesperrt, das erste Mal ging er ja auch auf eigenen Wunsch. Auf Allmystery wurde Y. hingegen ausgeschlossen, nach seinem Fehlverhalten, und hat sich dort immer wieder eingeschlichen und nicht mal versucht, den Disput mit einem Moderator verbal zu klären. Ebenso auch hier, er wurde ausgeschlossen, kam dann mit anderen Namen wieder, hatte wie schon geschrieben dann Zeit und Raum sich zu erklären, die hat er aber nur genutzt um gleich wieder Randale zu veranstalten. Darauf habe ich ihn nach Ankündigung wieder gesperrt und nun versucht er es immer wieder sich hier ins Forum zu schleichen, und das eben unter Vorspiegelung falscher Tatsachen, ganz gezielt versucht er unerkannt hier Schreibrechte zu erlangen, er muss das Forum dann doch schon richtig geil finden und wohl sehr leiden, dass er hier nicht mehr dabei sein kann. :mrgreen:
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 6175
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Donnerstag 20. Oktober 2016, 12:33

nocheinPoet hat geschrieben:klar, recht üblich dann das Konto eines User der selber geht zu sperren, ist aber kein Ausschluss vom Betreiber, der den User generell nicht mehr im Forum haben will.

Hallo Manuel,

das ist natürlich richtig.


Freundliche Grüsse, Ralf
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5448
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon Karl » Donnerstag 20. Oktober 2016, 12:51

nocheinPoet hat geschrieben:Mal zum Hintergrund,

es gab die letzten Tage ein paar Anmeldungen, sehr intelligent war auch "Heimweh" mit der angezeigten Mailadresse highway@eclipso.at - ich habe die User auf "moderiert" gesetzt, hier bei Stefan lautete die angezeigte Mailadresse mit der er sich angemeldet hat stephan@buntholz.at. Gibt eine Webseite dazu: http://www.buntholz.at/menu.html von einem Stefan Buntholz. Nicht damit gerechnet habe ich, dass Yukterez nun hier mit so viel krimineller Energie und einem manipulierten Mail Header daher kommt und sich einer gestohlenen Identität bedient. Könnte man ja schon so nennen, er ist nicht Stefan Buntholz und hat sich als dieser ausgegeben. Was der davon wohl hält?


Offenbar hat Y. das Webdesign für Stefan Buntholz gemacht (siehe Quellcode der Startseite):

Code: Alles auswählen
<a href="http://yukterez.net"><font color="#000000" size="-3" face="Trebuchet MS, Arial"><small><small><small><small>Code and Graphics by Simon Tyran, Vienna --- Homepage of Stephan Ratzka, Wien</small></small></small></small></font></a>

<div style="position:absolute; top:2px; left:2px"><font color="#000000" face="Times"><small><small>html & cgi by yukterez</small></small></font></div>


Vlt. macht er ja nicht nur des Webdesign sondern auch die Wartung des Hostings?
Benutzeravatar
Karl
 
Beiträge: 186
Registriert: Dienstag 28. Juni 2011, 15:29

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon nocheinPoet » Donnerstag 20. Oktober 2016, 13:04

Karl hat geschrieben:
nocheinPoet hat geschrieben:Mal zum Hintergrund,

es gab die letzten Tage ein paar Anmeldungen, sehr intelligent war auch "Heimweh" mit der angezeigten Mailadresse highway@eclipso.at - ich habe die User auf "moderiert" gesetzt, hier bei Stefan lautete die angezeigte Mailadresse mit der er sich angemeldet hat stephan@buntholz.at. Gibt eine Webseite dazu: http://www.buntholz.at/menu.html von einem Stefan Buntholz. Nicht damit gerechnet habe ich, dass Yukterez nun hier mit so viel krimineller Energie und einem manipulierten Mail Header daher kommt und sich einer gestohlenen Identität bedient. Könnte man ja schon so nennen, er ist nicht Stefan Buntholz und hat sich als dieser ausgegeben. Was der davon wohl hält?


Offenbar hat Y. das Webdesign für Stefan Buntholz gemacht (siehe Quellcode der Startseite):

Code: Alles auswählen
<a href="http://yukterez.net"><font color="#000000" size="-3" face="Trebuchet MS, Arial"><small><small><small><small>Code and Graphics by Simon Tyran, Vienna --- Homepage of Stephan Ratzka, Wien</small></small></small></small></font></a>

<div style="position:absolute; top:2px; left:2px"><font color="#000000" face="Times"><small><small>html & cgi by yukterez</small></small></font></div>


Vlt. macht er ja nicht nur des Webdesign sondern auch die Wartung des Hostings?

Das ist ja interessant, ob nun Stefan Buntholz weiß, dass Y. sich als er ausgegeben hat, denn die Mailadresse ist da ganz eindeutig, und ob es im Sinne von Stefan war, mit so einem Bild und Hintergrund genutzt zu werden? Hat Y. nun den Header der Mail gefälscht, oder sich selber eine Mailadresse dort auf der Domain angelegt? :?
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 6175
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Donnerstag 20. Oktober 2016, 13:19

nocheinPoet hat geschrieben:es gab die letzten Tage ein paar Anmeldungen, sehr intelligent war auch "Heimweh" mit der angezeigten Mailadresse highway@eclipso.at - ich habe die User auf "moderiert" gesetzt

Auch nicht uninteressant - es ist eigentlich nicht Highway's Art, seinen oder andere Namen künstlerisch so umzugestalten, dass er ähnlich klingt.
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5448
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon Karl » Donnerstag 20. Oktober 2016, 13:27

nocheinPoet hat geschrieben:Das ist ja interessant, ob nun Stefan Buntholz weiß, dass Y. sich als er ausgegeben hat, denn die Mailadresse ist da ganz eindeutig, und ob es im Sinne von Stefan war, mit so einem Bild und Hintergrund genutzt zu werden? Hat Y. nun den Header der Mail gefälscht, oder sich selber eine Mailadresse dort auf der Domain angelegt? :?

Der Eigentümer der Seite heisst Stephan Ratzka (buntholz@gmx.at) :)
Benutzeravatar
Karl
 
Beiträge: 186
Registriert: Dienstag 28. Juni 2011, 15:29

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon nocheinPoet » Donnerstag 20. Oktober 2016, 13:40

Spannend, ... :D

Sehen wir mal was kommt und wenn er die Seite gemacht hat, also Y. dann ist die vom Code aber richtig übel, Tabelle fürs Layout ist nun schon lange aus, DIV absolut positioniert, und auch noch ein iframe, zum Zentrieren sicher optimal, lustig es sich im Validator anzusehen. Es ist auch sicher davon auszugehen, dass Stephan hier sicher nicht vorab gefragt wurde, ob das so okay ist, wenn Y. sich seiner Identität bedient und den Eindruck erweckt, er wäre Stephan (Ratzka). Er kennt da eben keine Regeln, ich sage ja, ein normales Sozialverhalten ist nicht gegeben.

"There's something going on ..." :mrgreen:
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 6175
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon Spacerat » Donnerstag 20. Oktober 2016, 14:07

Hallo Manuel

Was immer du sagst, ich bleibe dabei. Es lässt sich ein absoluter Ruhepunkt in Vakuum finden und nur, weil du und Andere sich nicht vorstellen können, wie man einen solchen findet, ist das kein Grund, anzunehmen, dass nur das geht, was du und Andere sich vorstellen können. Aber seis drum, alles was diesbezüglich nur noch von dir kommen kann, ist und bleibt Polemik.

Was ich viel interessanter finde, ist die Antwort auf die Frage, wer dich nun darauf gebracht hat, dass "Stephan" Y. war. Bild und Name war es ja augenscheinlich nicht. :lol:
"Man übersah bei dieser geradezu kindisch anmutenden wissenschaftspolitischen Wichtigtuerei, dass nicht jeder exzellenter sein kann als alle anderen." (Dr. Prof. Matthias Binswanger)
Benutzeravatar
Spacerat
 
Beiträge: 607
Registriert: Donnerstag 9. April 2015, 02:29

VorherigeNächste

Zurück zu Antworten an User im Mahag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste