Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

User aus dem Mahag, die User aus AllTopic angeschrieben haben, finden hier die Antworten

Moderator: nocheinPoet

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Donnerstag 20. Oktober 2016, 14:52

Ruhe jetzt bitte - "der Yukterez" wird gleich im Mahag antworten 8-)
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5448
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Donnerstag 20. Oktober 2016, 15:09

ralfkannenberg hat geschrieben:"der Yukterez" wird gleich im Mahag antworten 8-)

wie langweilig ... - das war ja nur weiterer Müll zu Quo vadis, USA?


Yukterez

Ihr seid so leise ... :ugeek:
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5448
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Donnerstag 20. Oktober 2016, 16:58

Wenig überraschend: mit Gegenfragen, die nicht einmal ihn selber interessieren dürften - auch wenn er vergeblich anderes zu suggerieren versucht, versucht "der Yukterez", Zeit zu gewinnen und von den Erkenntnissen des heutigen Tages abzulenken.

Ist halt unangenehm für ihn, dass er nun bemerkt hat, dass sein Internet-Ende bevorsteht 8-)
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5448
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Freitag 21. Oktober 2016, 09:59

Und wieder lügt "der Yukterez" wider besseren Wissens: der eine Account von mir war im AllTopic und der andere im Mahag.

Auch "der Yukterez" bezieht sich unter der Autorenschaft "Yukterez" manchmal auf einen seiner - nota bene zahlreichen ! - Fake-Accounts, von denen allein in diesem Forum innerhalb von nur 3 Monaten und 1 Tag gleich derer drei zum Einsatz kamen.

Beispiel ? Bitte sehr: hier beispielsweise spricht er über seinen "treuen Freund Alfred im AllTopic". 8-)
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5448
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Freitag 21. Oktober 2016, 12:16

Des Yukterez' Internet-Ende steht offensichtlich bevor; da er keine Argumente mehr hat und leider auch keine weiteren privaten Nachrichten von mir, mit deren Hilfe er noch einmal das Briefgeheimnis brechen und somit zum mutmasslichen Wiederholungs-Straftäter in zumindest 90% aller deutschsprachigen Gebiete mutieren würde (die übrigen 10% sind noch in Abklärung), weist er mir nun irgendwelche Sockenpuppen nach dem Rateverfahren zu, obgleich er wohl selber gar nicht daran glaubt ... :ugeek:


Im Übrigen habe ich diesen Link gesetzt und nicht diesen, wie der nachgewiesene Wiederholungs-Zitatefälscher "Yukterez" weiszumachen versucht !


Hier ist übrigens noch etwas von gestern für "den Yukterez", zum Abarbeiten:

- highway@eclipso.at
- stephan@buntholz.at
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5448
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon nocheinPoet » Freitag 21. Oktober 2016, 13:31

Moin Ralf,

ich weiß echt nicht, was Du da immer mit dem Internet Ende hast, der Kerl ist Forenherpes, der bleibt, glaube Du hast da zu viel Phantasie ...;)
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 6175
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Freitag 21. Oktober 2016, 13:53

nocheinPoet hat geschrieben:ich weiß echt nicht, was Du da immer mit dem Internet Ende hast, der Kerl ist Forenherpes, der bleibt, glaube Du hast da zu viel Phantasie ...;)

Hallo Manuel,

dann schau doch mal, wie er wild um sich schlägt, irgendwelche Zusammenhänge zu erraten versucht und Fragen ausweicht. Zu physikalischen Fragestellungen, die ihm die Mathematica beantworten könnte, hat er sich schon lange nicht mehr geäussert, sein Forum hat er auch nicht mehr aktualisiert und auf der Wikipedia hat er auch schon länger nichts mehr gemacht.

Zu ein paar unwichtigen netten Bildchen im entbehrlichen Quo vadis, USA? - Thread reicht es ihm gerade noch.


Ich denke nicht, dass dieser mutmassliche Straftäter in zumindest 90% aller deutschsprachigen Gebiete noch lange durchhält.


Freundliche Grüsse, Ralf
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5448
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon nocheinPoet » Freitag 21. Oktober 2016, 14:42

Du er wird wohl weiter schreiben, sich neue "Gegner" suchen, im MAHAG ist er nun ja recht fertig, da kommt ja kaum Reaktion, hier ja auch dann weniger, darum hat er ja auch versucht so energisch hier wieder kurz schreiben zu können. Er lebt da auch in einer anderen Welt, meint ich würde da in den Dialog wollen, mich mit ihm messen, oder auf Reaktion von ihm warten wenn ich hier was schrieb und dann antworten, er erkennt nicht, dass er mir wirklich egal ist. Selbst wenn ich ihn nun wie auch immer dumm dastehen lassen könnte, ich hätte nichts davon, für mich ist er eine echt arme Wurst, so am Strampeln um Anerkennung, Feedback und Aufmerksamkeit. Darum sage ich Dir das ja auch, Du bist da viel zu viel drin. Bekommt er keine Reaktion, dann hungert er, er lebt wo eben von Feedback, somit kann er jede Reaktion von Dir nutzen, egal was Du schreibst, solange es dabei um ihn geht, frisst er davon.
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 6175
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon ralfkannenberg » Freitag 21. Oktober 2016, 14:44

Und jetzt hat "der Yukterez" wieder seinen Beitrag geändert :(

Wenn er nun also scrheibt, dass der Account echt war und seine Handschrift sehr leicht erkennbar war, dann möge er doch bitte einmal erklären, wie denn das hier gemeint war; dabei hat er sogar das Wort "Beweis" verwendet ...
Benutzeravatar
ralfkannenberg
 
Beiträge: 5448
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:25

Re: Auswahl Richtigstellungen von MAHAG-Beiträgen

Beitragvon nocheinPoet » Freitag 21. Oktober 2016, 15:32

Ralf,

mal ein Tipp, lese einfach nicht was er im MAHAG schreibt, so mache ich es in der Regel, darum will ich ja auch keine Zitate mehr hier im Forum haben. Und ich vermisse echt nichts, geht mir gut, er faselt sicher auch über meine Beiträge und Aussagen zu ihm im MAHAG, aber es juckt mich einfach nicht. Er ist wie tot für mich, bekomme nichts mit, trifft mich nichts, hab nicht das Bedürfnis etwas richtig zu stellen und er kann sich von mir aus als der Sieger fühlen und die Finger blutig tippen.

Stelle Dir vor, er wäre auf einer Insel ohne Netz, hat doch was. Er kann sich dort dann im MAHAG beliebig austoben, sein Ego stärken, sich seine Reputation zeigen und als Held fühlen. Und?

Würdest Du es auch so handhaben, wäre da schon länger viel mehr Ruhe im Laden. Füttere ihn doch einfach nicht mehr weiter, oder gehe zu ihm ins MAHAG, er würde sich ganz sicher richtig darüber freuen. 8-)
- So hoch der Geist, der uns erhebt, Es wankt der Grund, auf dem er steht.
AllTopic, CrankWatch, CrankWatch - Blog, EsoWatch - psiram.com
Benutzeravatar
nocheinPoet
Administrator
 
Beiträge: 6175
Registriert: Samstag 3. Juli 2010, 11:18

VorherigeNächste

Zurück zu Antworten an User im Mahag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 4 Gäste